Bei der heutigen Scrabble-Aufgabe handelt es sich mal wieder um eine Gastarbeit. Sie stammt von Annrose Niem, die vor drei Jahren im Rahmen des Scrabble-Sommers die Teilnahme am ZEIT-Turnier gewann und dort, wie sie sagt, angefixt wurde. Seitdem übt sich die Quakenbrückerin in Partien gegen sich selbst.

Zu der hier abgebildeten Konstellation schrieb sie: "Am vergangenen Wochenende habe ich bei meinen einsamen Spielen wieder eine besondere Lösung gefunden, wie ich meine. Es würde mich interessieren, ob Du den von mir favorisierten Zug auch gut findest."

Dem ist so – sonst wagte ich ja nicht, Ihnen diese Situation zu präsentieren. Gesucht ist eine Stelle, an der ein runder, hoher zweistelliger Wert erzielt werden kann. Dafür kommen vier quasi identische Formen infrage, die sich nur durch die Auslegung des Blankosteins unterscheiden.

Noch ein Hinweis für ganz enthusiastische Scrabbler: Zwei weitere Wörter mit den gleichen Kriterien bringen auf denselben Feldern zwei Zähler weniger.

Lösung aus Nr. 42:

Auf 2I–2K brachte der RYE, eine amerikanische Whiskeysorte, insgesamt 65 Punkte. Das auf 2J platzierte Y zählte dabei sechsfach

Es gelten nur Wörter, die im Duden, "Die deutsche Rechtschreibung", 27. Auflage, verzeichnet sind, sowie deren Beugungsformen. Die Regeln finden Sie im Internet unter www.scrabble-info.de