DIE ZEIT: Herr Zeiler, vor dreieinhalb Jahren gründeten Sie eine Firma, die vegane Kondome herstellt: Einhorn. Sie haben das Ganze gemeinsam mit einem Kompagnon hochgezogen. Jetzt aber verkünden Sie, die Chefs abgeschafft zu haben. Was muss man morgens rauchen, um auf so einen Gedanken zu kommen?