Seite 1

© PIXOLOGICSTUDIO/Getty Images

Crispr: Wunschbabys? Nicht um jeden Preis!

Mit neuen Gentechniken wie Crispr wollen Forscher Erbkrankheiten heilen. Die Werkzeuge müssen aber reguliert sein – bloß wie? Weltweite Absprachen haben keine Konjunktur.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

© Paterick Piel/Gamma-Rapho/Getty Images

Türkei: "Ali" ist immer noch ein Teil von mir

Günter Wallraff lebte zwei Jahre als Teil der türkischen Gastarbeitergemeinde. Hier erklärt er, warum er sich noch heute für politisch Verfolgte in der Türkei einsetzt.

© Alexander Pohl/NurPhoto/Getty Images

Sahra Wagenknecht: Hinter ihrem Rücken

Teile der Linkspartei wollen Sahra Wagenknecht stürzen. Wie kann das gelingen, ohne die Linke zu zerreißen? "Diese Partei macht mich krank", sagt ein Fraktionsmitglied.

© PIXOLOGICSTUDIO/Getty Images

Crispr: Wunschbabys? Nicht um jeden Preis!

Mit neuen Gentechniken wie Crispr wollen Forscher Erbkrankheiten heilen. Die Werkzeuge müssen aber reguliert sein – bloß wie? Weltweite Absprachen haben keine Konjunktur.

© Divergence/Studio X

Emmanuel Macron: Macrons Männerbande

Der französische Präsident umgibt sich nur mit Männern, die so sind wie er: elitär, smart, selbstüberzeugt. Sie können die Demonstranten in gelben Westen nicht verstehen.

Bundeswehr: Wer berät Berater-Berater?

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen steckt im Schlamassel – und braucht nun Jungs, die die Jungs rausholen, die die Ministerin rausholen sollten

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Hamburger Polizei: Verrannt

© Michael Arning

Spezialermittler der Hamburger Polizei rollen einen alten Fall wieder auf und bringen einen Unschuldigen vor Gericht. Wie kann so was passieren?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Friedrich Merz: Ein Überflieger im dichten Nebel

© Andreas Chudowski für DIE ZEIT

Friedrich Merz gilt vielen in der CDU als Heilsbringer, der die Partei retten und das Land mit sich versöhnen wird. Kann er etwas, das andere nicht können?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Gesellschaftliche Identität: Kulturkampf!

© Hulton Archive/Getty Images

Was Gesellschaften zerreißt: Die "culture wars" der Gegenwart um Werte und Identität haben ihre Vorläufer in den europäischen Kulturkämpfen des 19. Jahrhunderts.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Serge Gnabry: Der Hoffnungsträger

© Alamy/Speedpix/Mauritius

Keiner symbolisiert den notwendigen Umbruch der Bayern und den Neuanfang in der Nationalmannschaft besser als Serge Gnabry. Mit 23 geht seine Karriere erst richtig los.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Grundsicherung: Wie fies ist Hartz IV?

© Martin Gerten/dpa

Arbeitslose, die Hartz IV beziehen, werden schikaniert und drangsaliert, sagen SPD und Grüne. Ist es Zeit, die Sanktionen abzuschaffen?

© [M] ZEIT ONLINE; Foto: Frederike Wetzels für DIE ZEIT

Nachhaltige Kleidung: Sauberer geht's noch nicht

Was kostet ein schönes neues Komplett-Outfit, ohne der Umwelt zu schaden? Unsere Autorin dachte, dass 450 Euro reichen, um sich nachhaltige Kleidung zu kaufen. Von wegen!

© Lia Darjes für DIE ZEIT

Patrick Lafos: Ein Ohr für den Kiez

In seinem Laden im Prenzlauer Berg verkauft Patrick Lafos Comics, ausschließlich englischsprachig. Das macht die Zielgruppe noch kleiner. Doch sein Geschäft funktioniert.

© Daniel Stolle für DIE ZEIT

Steuertricks: Der Staat schlägt zurück

Die Politik will Steuertrickser dazu zwingen, ihre Tricks zu verraten. Die Idee hat Potenzial – allerdings nur, wenn sie präzise umgesetzt wird. Sonst droht das Chaos.

© Granger

Raubkunst: "Es gibt noch Nachholbedarf"

Raubkunst soll zurückgegeben werden. Doch nicht alle Länder verfahren nach den gleichen Prinzipien, sagt der Jurist Matthias Weller.

Aktien: Der Absturz

Über Jahre hinweg waren die Aktien der Tech-Unternehmen die Stars an der Börse. Jetzt brechen sie ein. Warum?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Cleon Peterson für DIE ZEIT

Gewalt: Die Aggression der Frauen

Häusliche Gewalt geht zumeist von Männern aus. Doch zunehmend werden Frauen zu Täterinnen. Der Kriminologe Martin Rettenberger beobachtet eine Emanzipation der Gewalt.

© Tracy King / Alamy / mauritius images

Schnarchen: Säger in der Nacht

Tongue Retainer, Socken unterm Kissen: Es gibt eine Vielzahl von Techniken, die das Schnarchen abstellen sollen. Was hilft wirklich?

© Anthony Wallace/Getty Images

Crispr: Darf er, was er kann?

Der chinesische Forscher He Jiankui sagt, er habe genmanipulierte Zwillinge geschaffen. Höchste Zeit sich intensiver mit Gen-Editing zu beschäftigen.

© Patrick Pleul/dpa

Feinstaub: Macht den Kamin aus!

Selbst bei Feinstaubalarm dürfen Stuttgarter noch Auto fahren. Aber wer eine Heizung hat, darf keinen Holzofen anfeuern. Genau das hat die Luft schon deutlich verbessert.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Harald Schmidt: "Viele Titanen bröseln weg"

© Maurice Kohl für DIE ZEIT

Harald Schmidt ist der größte Entertainer Deutschlands, aber seit einigen Jahren unterhält er nur noch sich selbst. Seine Show macht er immer weiter: im eigenen Kopf.

© Cris Faga/ZUMA Wire/dpa

Neoliberalismus: Der Markt unserer Wünsche

An fast jedem Übel dieser Welt soll der Neoliberalismus schuld sein, der aus allem Menschlichen ein Geschäft macht. Aber so einfach ist es nicht.

© Gerard Julien/AFP/Getty Images

Restitution: "Das machen, was geht"

Was bedeutet Frankreichs Restitutionspolitik für Deutschland? Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda sagt: Wir sollten noch weiter gehen!

© dpa

Martin Walser: Auschwitzkeule zum Zweiten

An einem Gedicht in Martin Walsers neuem Buch hat sich eine Debatte entzündet, ob in den Versen Revisionismus steckt. Die Kritiker haben allerdings falsch gelesen.

© Roberto Ricciuti/Getty Images

"Süßer Ernst": Der Blues des Königreiches

Vom Brexit-Schock geprägt: Der neue Roman der schottischen Schriftstellerin A. L. Kennedy ist ein großartiges Buch über die Zerrüttung der britischen Verhältnisse.

© Andre Benz/unsplash.com/unsplash.com

"Mindstate Malibu": Alles sehr, sehr geil

Was hilft gegen die immer gleichen Debatten? Ein neuer Essayband empfiehlt dazu Theorien, Floskeln, das Vokabelheft von Markus Lanz und die Prosa peinlicher Handbücher.

© Arno Burgi/dpa

"Vorübergehende": Der Alte und seine Fee

Ein Alterswerk, erfahrungssatt und voller abgeschliffener Aufbrüche. Michael Krügers neuer Roman "Vorübergehende" beschwört den flüchtigen Sinn des Lebens.

© Wilfried Hösl

"Otello": Glanzlos, klein, am Ende

Dieser "Otello" verweigert alle Siegerposen. Amélie Niermeyer inszeniert Verdis Helden in München als gebrochene Gestalt. Startenor Jonas Kaufmann riskiert viel dafür.

"Unantastbar": Despoten überall

Einen Feind schaffen, Angst verbreiten, für den Abbau unserer Rechte kämpfen. Eine Kinodokumentation zeigt nun: Unsere Freiheit ist weltweit bedroht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Zentralafrikanische Republik: Was geschah in Alindao?

© Florent Vergnes/AFP/Getty Images

Nirgendwo, so scheint es, wird der Konflikt zwischen Muslimen und Christen so mörderisch ausgetragen wie in der Zentralafrikanischen Republik. Der Krieg ist zu lukrativ.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

DIY-Geschenke: Mit Liebe gemacht!

© Jannike Stelling für DIE ZEIT

Sobald Weihnachten naht, bastelt unsere Autorin los. DIY-Geschenke sind die ehrlichsten Geschenke, findet sie. Gerade wenn sie ein bisschen missraten sind.

© Jasmin Sander

Getöteter Missionar: Satans letzte Festung

Ein Christ will ein unberührtes Inselvolk im indischen Ozean missionieren. Er stirbt im Pfeilhagel, nun liegt er am Strand. Muss man darüber traurig sein?

© Moritz Küstner für DIE ZEIT

Quecksilber: Webers Liste

Auf Wienhold Webers Liste stehen 137 Tote. Alles ehemalige Kollegen. Sie vergifteten sich auf Erdgasfeldern in der DDR mit Quecksilber. Auch er hat es in seinem Körper.

© Alfred Cheng/Getty Images

Thailand: Ganz üble Ecke

Eigentlich sollte man das Paradies schlechtreden, damit man es für sich allein hat. Macht aber keiner. Also muss unser Autor Thailand mit anderen teilen.

© Eva Revolver/Sepia für DIE ZEIT

Wölfe: Neun Sekunden ist der Rekord

Zu zweit riecht man zu sehr nach Mensch, aber auf einem Spaziergang im Wald, allein, kann man sie sehr gut beobachten. Wie es wirklich ist, Wölfen gegenüberzustehen.

Ponchos: Mañanita

Doris Dörrie sammelt auf Reisen seltsame Dinge. Diesmal in Mexiko

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Maskot/plainpicture

Anja Karliczek: "Gleichwertige Wege"

Sollen Kfz-Mechaniker einen Bachelor bekommen und Fachhochschulen das Recht, den Doktortitel zu verleihen? Ein Gespräch mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek

© Morten Lau-Nielsen (aus der Serie "The Buoyant Days")

Schulzeitverkürzung: G8 hat uns rebellisch gemacht

Vor acht Jahren hat unsere Autorin einen Brief von ihrem Vater bekommen, in dem er sich wegen der Schulzeitverkürzung um ihre Belastung sorgte. Nun antwortet sie ihm.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Dolmetscherin: Hört, hört!

© Zeloot für DIE ZEIT

Im Dezember treffen sich Politiker aus aller Welt, um über den Klimaschutz zu reden. Eine Dolmetscherin erklärt, was sie tun muss, damit alle einander verstehen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Biertester: Der Urtyp

© Lucas Wahl für DIE ZEIT

Olaf Rauschenbach muss als Biertester sicherstellen, dass ein Astra schmeckt wie ein Astra. Klingt entspannt, ist aber eine Wissenschaft.

© Julius Schrank für DIE ZEIT

Seuchen: Der Anzug hält einem den Tod vom Leib

Sie arbeitet, wo Ebola umgeht. Eine Spezialistin für tödliche Krankheiten hat uns von ihrer Arbeit im Hochsicherheitstrakt erzählt. Und dem Tag, als ihr Anzug riss.

© Carsten Dammann

HafenCity: Wie bist du denn drauf?

Die HafenCity soll zu einem schöneren Ort werden - und hat deshalb jetzt eine eigene Kuratorin. Ein Projekt: Ein Smiley, der die Stimmung der Passanten spiegelt.

© Bo Soremsky für DIE ZEIT

Islamismus: Abeo kriegen sie nicht

In Wilhelmsburg versucht ein Islamist seit Monaten, Jugendliche auf seine Seite zu ziehen. Aber manche stellen sich ihm entgegen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Erster Advent: Jesus aber schweigt

Vor wenigen Wochen starb unser Autor an Krebs. In seinem letzten Text deutet er eine Zentralstelle des Neuen Testaments zum ersten Advent.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Ramon Haindl

Köche in Frankfurt: Kommt essen!

Von wegen Berlin: Frankfurt am Main hat die beste Einwandererküche Deutschlands. Wir stellen Köchinnen und Köche aus Peru, Israel, Polen und Iran mit ihren Rezepten vor.

© Silvio Knezevic

Gebratene Leber: Leber kann jeder

Eine Pfanne und drei Grundzutaten: Diese Kalbsleber mit Zwiebel und Ei überfordert technisch wirklich nicht und hat außerdem jede Menge Urlaubserinnerungen zu bieten.

© Christoph Niemann

David Hockney : Besuch beim alten Meister

Eine spontane Reise nach Los Angeles, ein herrlich dumpfer Neun-Stunden-Jetlag – für eine Begegnung mit dem 81-jährigen Künstler David Hockney.

© Lukas Korschan

Herbstmode: Altes Haus!

Die neue Frankfurter Altstadt eignet sich gut für einen kleinen Spaziergang – auf dem man die neue Herbstmode entdecken kann.

© Daniel Stier

Offenbach: Stadt der Träumer

In den Metropolen wird das Leben immer teurer. Einwanderer, Künstlerinnen, Studenten suchen ihre Freiräume woanders, etwa in Offenbach, das neben Frankfurt am Main liegt.

© Peter Langer

Die Brosche: Was Nadeln uns sagen

Wieso immer nur plakative Hashtags? Vielleicht ist die Zeit der vielschichtigen Outfits mit subtilen Botschaften gekommen. Wie das geht, zeigen die Broschen der Queen.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie erzwang Weiß mit einem beherzten Opfer ein baldiges Matt?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lautet das Wort, das mit mehr als 100 Punkten dotiert ist?

© Aline Zalko

Schmerz: "Mach dir doch eine heiße Badewanne"

Gute Ratschläge gegen Schmerzen bekommt man schnell und ungefragt. Hilft ja alles nicht! Und besonders schlimm ist es, wenn die eigenen Kinder an Weh und Ach leiden.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Yakuza: Provokation als Geschäftsmodell

© Cigdem Ucuncu/NarPhotos/laif

Die Marke Yakuza macht Millionenumsätze: Pegida-Demonstranten, Fußballultras und Bodybuilder tragen die Kleidung. Aber auch Neonazis. Wollte Yakuza werden, was es ist?

© Martin Zwick/CuboImages/Mauritius

CDU-Vorsitz: Was blüht uns da?

Drei CDU-Chef-Kandidaten – und die Frage, was sie eigentlich vom Osten verstehen. Unser Autor hat genauer hingehört.

© Alexander Koerner/Getty Images

Nazimode: Waffen, Runen, Berge

Wonach wählen Rechtsextreme aus, welche Kleidung sie tragen – und was hilft, wenn eine Marke von ihnen vereinnahmt wird? Fragen an den Soziologen Christoph Schulze

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Theater: Freude an der Befreiung

© Astrid Knie

Ein Wasserleiche als schauerlicher Symbolismus bei Arthur Schnitzler und kosmetische Tüpfelchen in Horvaths "Glaube, Liebe, Hoffnung"

© Nathan Murrell

Matthias Kaiser: Der Tonmeister

Auf die Vasen und Teller des Keramikers Matthias Kaiser warten Kunden Monate, Museen zeigen seine Werke. Sein Handwerk lernte er in Japan und bei einem iranischen Sufi.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

© Florian Kalotay für DIE ZEIT

Sonderjagd: Ein Herz für Hirsche

Hirsche im Wintermodus sind leichte Ziele. Bei der Sonderjagd in Graubünden geht es blutig zu. Der Jäger Christian Mathis will sie abschaffen. Der Widerstand ist groß.

+ Weitere Artikel anzeigen