Wenn ein geliebter Mensch stirbt und die Hinterbliebenen beim Bestattungsunternehmen sitzen, dann gilt den Goldzähnen des Toten wohl höchstens ihr letzter Gedanke. Allerdings hat es darum schon juristische Auseinandersetzungen gegeben.