Lena P. fragt:

Mit nun vier Kindern werde ich für lange Zeit nicht mehr in Vollzeit arbeiten können. Obwohl ich ein Studium abgeschlossen und einen sicheren Job habe, wird meine Rente die Grundsicherung deswegen wohl kaum übersteigen. Lohnt sich eine Zusatzversicherung, in die ich nur wenig einzahlen kann?

Antwort von Hermann-Josef Tenhagen vom Portal finanztip.de:

Ja, eine gute Zusatzversicherung, also vor allem ein Riester-Vertrag, lohnt sich für Sie. Bei vier Kindern bekommen Sie pro Jahr wahrscheinlich 1375 Euro Förderung und müssen vielleicht nur 60 Euro selbst einzahlen. Das ist ziemlich unschlagbar. Sie müssen auch nicht fürchten, dass Ihre Riester-Rente im Alter so mit einer Grundrente verrechnet wird, dass Sie effektiv gar nicht mehr Geld in der Tasche haben. Selbst wenn Sie die Grundrente erhalten sollten, können Sie den Großteil einer kleinen zusätzlichen Rente behalten.

Sie haben auch eine Geldfrage? Schreiben Sie uns unter www.zeit.de/geldfragen