Während in Berlin Angela Merkel und Horst Seehofer gerade über die Zukunft des Verfassungsschutzpräsidenten streiten, in Washington Donald Trump den Klimaschutz lockern will und Viktor Orbán in Budapest gegen die EU giftet, tritt an einem Montagabend im September in Goldenstedt der Gemeinderat zusammen. Vier Frauen, 14 Männer, an der Wand des Bürgersaals hängt ein Kreuz. Bevor der Rat in die Tagesordnung eintritt, gratuliert der Vorsitzende den Mitgliedern, die Geburtstag hatten. Ein Vertreter der CDU ist Großvater geworden. Auch der Berichterstatter der Oldenburgischen Volkszeitung wird begrüßt. Dann hat der Bürgermeister das Wort.