DIE ZEIT: Herr Professor Talmon, über den UN-Migrationspakt sind viele Gerüchte im Umlauf. Vielleicht können Sie helfen, ein wenig Klarheit zu schaffen. Häufig wird behauptet, der Pakt bringe ein Menschenrecht auf Migration. Ist das richtig?