Was soll er nicht alles erfunden haben: den Kühlschrank, den Klodeckel, das Flugzeug, gar den Computer und also eigentlich uns, die modernen Menschen. Wird er deshalb so geliebt, bejubelt, gepriesen? Kein anderer Künstler war je umschwärmter als er. Leonardo da Vinci, der Freigeist mit den wehenden Locken, der malend mit allen Regeln brach und niemandem gehorchte, er war jahrhundertelang eine Sehnsuchtsfigur und ist es noch immer. Leonardo, unser Heiliger!