Stolz sagt der Herr am Nebentisch zu seinem Begleiter: "Das ist Hamburg." Er schaut auf die holzgetäfelte Wand, die an die Messe eines alten Segelschiffs erinnert – auch wenn die zahllosen Bilder und Spiegel, Autogrammkarten und Hafenfotos keinem Seegang standhalten würden. Eine Urkunde verbürgt, dass Udo Jürgens hier 1977 das Labskaus-Diplom abgelegt hat.