Es ist oft beschrieben worden, das Zaudern, die sorgenvolle Bedenkenträgerei der Verschwörer gegen Hitler, die sich spät, aber schließlich über alle Unterschiede hinweg zu einem gemeinsamen Putsch gegen Hitler zusammengerauft hatten und doch nicht den Schritt zur Tat fanden. Schon manche von ihnen und erst recht die späteren Historiker des 20. Juli meinten, es wäre niemals über halbherzige Versuche hinausgekommen, wenn nicht Stauffenberg, jung, kühn und kalt entschlossen, 1942/43 zu ihnen gestoßen wäre und das ganze Netzwerk einschließlich seiner Pläne übernommen hätte.