Im Französischen gibt es keine Entsprechung zum Wort "Heimat", das in Deutschland immer wieder für Diskussionen sorgt. Mich erinnert dieser Ausdruck unweigerlich an Edgar Reitz’ Filmchronik Heimat, die mich überwältigt hat. Während ich als guter kleiner Nachkriegsfranzose nur eine abstrakte und ziemlich polemische Vorstellung von Deutschland mit mir herumtrug, brachte diese Filmreihe mir das Land nahe und erfüllte es mit Leben.