Die Geschichte von Nastja Rybka klingt ein bisschen wie die vom Aschenputtel, allerdings in der hyperkapitalistischen Variante: Studentin aus ärmlichen Verhältnissen verführt schwerreichen Russen, jettet mit ihm um die Welt, feiert mit seinen Oligarchenfreunden. Dann jedoch geht die Geschichte anders als im Märchen weiter. Nastja Rybka landet im Knast und wird auf seltsame Weise berühmt: als das Escort-Girl, das kompromittierendes Material über Donald Trump besitzen soll.