Seite 1

Gleichberechtigung: Der große Unterschied

In der Arbeitswelt schaffen es Frauen selten nach oben und werden aus dem Job gedrängt, sobald sie Kinder kriegen. Viele Leser hat interessiert, warum ist das so ist.

© Ian Forsyth/​Getty Images

Brexit: Geht halt

Es darf nicht mehr länger dauern, am 1. Juli muss Großbritannien die EU endlich verlassen. Denn Europa hat Wichtigeres zu tun, als den Brexit zu verhandeln.

© Alex Kraus/​Bloomberg/​Getty Images

Bankenfusion: Das ist 'ne Bank

Deutsche Bank und Commerzbank sollten fusionieren. Weil auch eine Marktwirtschaft wehrhaft sein muss.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

© Vasily Maximov/​Getty Images

Nastja Rybka: Jägerin, nicht Beute

Die Weißrussin Nastja Rybka wurde als Geliebte eines Oligarchen berühmt. Sie behauptete, belastendes Material über Donald Trump zu haben. Jetzt sagt sie das nicht mehr.

© Alex Kraus/​Bloomberg/​Getty Images

Bankenfusion: Das ist 'ne Bank

Deutsche Bank und Commerzbank sollten fusionieren. Weil auch eine Marktwirtschaft wehrhaft sein muss.

© Ian Forsyth/​Getty Images

Brexit: Geht halt

Es darf nicht mehr länger dauern, am 1. Juli muss Großbritannien die EU endlich verlassen. Denn Europa hat Wichtigeres zu tun, als den Brexit zu verhandeln.

© dpa

Kritik an Politikern: Die da oben

Liegt es daran, dass die Ostdeutschen Sehnsucht nach einem starken Machthaber haben? Wie es dazu kam, dass so viele Menschen mit Verachtung auf "die Politiker" blicken.

© Moritz Küstner

Nathalie Loiseau: Ein Pferd namens Gümbel

Eine französische Ministerin nennt ihren Kater "Brexit". Wie müssten dann der Papagei von Hubertus Heil und der Zwergpinscher von Olaf Scholz heißen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Zweiter Weltkrieg: "Eine Woche voller Albträume"

© Universal History Archive/​UIG/​Getty Images

Der britische Premier Neville Chamberlain wollte einen Krieg mit Hitler verhindern. Doch seine Appeasement-Politik scheiterte. War sie von Anfang an ein Irrweg?

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Gleichberechtigung: Der große Unterschied

In der Arbeitswelt schaffen es Frauen selten nach oben und werden aus dem Job gedrängt, sobald sie Kinder kriegen. Viele Leser hat interessiert, warum ist das so ist.

© Joe Raedle/​Getty Images

Boeing: Auf der Suche nach Ersatz für die 737 Max

Boeings Airlinekunden werden dem Flugzeugbauer den Ausfall des Modells 737 Max in Rechnung stellen. Außerdem müssen die Airlines jetzt schnell Ersatzflugzeuge finden.

Bankenfusion : Der nächste Fehler

Commerzbank und Deutsche Bank überlegen, zusammenzugehen. Politiker und Bankenchefs wollen korrigieren, was sie falsch gemacht haben. Das könnte alles verschlimmern.

Deutsche Bahn: Pünktlich erst 2050

Über kein Unternehmen wird so viel geschimpft wie über die Bahn. Schuld ist die Politik. Ein Staatskonzern soll sich von selbst erneuern – das kann nichts werden.

© Florian Gaertner/​Photothek/​Getty Images

Autoindustrie: Her mit der CO2-Steuer!

Regierung und Autoindustrie sollten sich in den nächsten Wochen zusammentun und nicht miteinander kämpfen. Sonst wird Deutschland seine Klimaschutzziele nie erreichen.

© Michael Heck

Firmengründung: Öffnet die Garagen!

Globale Wirtschaftsimperien werden heute in Garagen gegründet. Was braucht man folglich, um auf dem Weltmarkt erfolgreich zu werden? Garagen. Carports sind tabu!

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Trisomie 21: Im Blut der Mutter

Hat mein Ungeborenes das Down-Syndrom? Das lässt sich mit einem Bluttest feststellen. Der Streit, ob Krankenkassen diesen bezahlen sollen, hat viele Leser interessiert.

Ebola: Wenn ein Virus viral wird

Ebola breitet sich im Kongo aus. Um die Krankheit kontrollieren zu können, müssen die Helfer das Vertrauen der Bevölkerung gewinnen – vor allem über WhatsApp.

© ZEIT-Grafik

Fußball-Bundesliga: Wo die Bundesliga am besten ist

Die meisten Tore, das niedrigste Durchschnittsalter, die meisten Tickets: Unsere Infografik vergleicht die besten fünf Fußball-Ligen Europas. Einige Grafiken überraschen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Sean Gallup/​Getty Images

Philipp Amthor: So herrlich unlocker

Was passiert, wenn man hinter Philipp Amthors provozierendem Äußeren einen ernsthaften Mann sucht? Ein Spaziergang mit dem neuen Star der deutschen Konservativen

Gendergerechte Sprache: Keiner will Lücke sein

"Schluss mit dem Gender-Unfug", forderten Autorinnen und Autoren kürzlich in einer Petition. Die Schriftstellerin Angelika Klüssendorf hat sie unterschrieben. Warum?

© Gedenkstätte Deutscher Widerstand/​AFP/​Getty Images

Stauffenberg-Biografie: Aufstand ohne Gewissen?

Thomas Karlauf schreibt in seiner Stauffenberg-Biografie, der Hitler-Attentäter habe keine moralischen Motive gehabt. Hier widerspricht Stauffenbergs Enkelin der These.

Gelbwesten: "Das Volk wird glorifiziert"

Die Autorin Géraldine Schwarz hält die Kritik am Zustand Frankreichs für maßlos. Die deutsche Gesellschaft sei immuner gegen radikale Kräfte wie die Gelbwesten.

© Dennis Dirksen

Popband Botschaft: Ohnmacht klingt super

Das Debütalbum von Botschaft ist klüger, als es deutsche Popmusik erlaubt: Eine Stimme zum Quellwolkenerweichen singt Texte über die Misere des Intellektuellen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Purim: Drei Tage heiliger Rausch

Diese Woche feiern die Juden ihr buntestes Fest: An Purim gilt allein das Gebot der Freude, gern bis zum Exzess.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Mainstream: Schafft dem Mainstream mehr Platz

© Mato/​Giordano Cipriani/​plainpicture

Alle nörgeln am Mainstream rum. Mal sei er zu links, mal zu rechts. Ständig verbiete er anderen den Mund. Stimmt das? Unsere Autorin findet: Er ist unsere Rettung.

Videodrom: Ist da noch wer?

In Zeiten von Netflix leiht kein Mensch mehr Filme aus, dachte unser Autor. Bis er seine alte Videothek noch einmal besuchte und den Hüter eines Schatzes traf.

Südtirol: Lärche klerikal

Das Südtiroler Hotel Zum Hirschen verleiht einer alten Pilgerunterkunft neue Energie. Heute meditiert man hier über den Geschmack einer guten Polenta.

Überflutung: "Man hört, wie ich schreie"

Zuerst sah es wie ein gewöhnliches Unwetter aus. Dann stieg das Wasser bis zur Türklinke und die Mauer brach. Wie es wirklich ist, wenn der Garten weggespült wird.

Gesprächsnotizen: Mit 32

"Ich habe das Gefühl, Jenny will nur raus, um mich zu bestrafen." Unser Autor hört in seinen Alltag. Beim Gassigehen mit dem Hund seiner Schwiegermutter

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Lesen: Wozu brauchen Kinder noch Bücher?

Während es überall blinkt, piept und flimmert, warnen Pädagogen davor, dass Kinder komplexe Texte nicht mehr verstehen. Nun versuchen Bibliothekare, das Lesen zu retten.

Kinder- und Jugendbücher: Schund oder Schatz

Was macht gute Bücher aus? Welche Rolle spielt Literatur in der Schule? Darüber diskutieren eine schreibende Lehrerin, ein Verleger und eine Literaturwissenschaftlerin.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Kinderbücher: Das lesen jetzt alle

Einmal im Monat gibt es künftig die ZEIT-LEO-Bestsellerliste für Kinderbücher. Aber was ist das überhaupt, ein Bestseller? Unsere Autorin erklärt's – für Kinder.

Junge Leser: Fordert uns!

Es ist anstrengend für junge Leser, dauerhaft unterschätzt zu werden, sagt unsere Autorin. Sie wünscht sich Mut und Vielfalt von den Buchverlagen.

Kirsten Boie: Ein Fuchs unter Rehen

Kinder lernen Bücher zu lieben, wenn man ihnen vorliest. Mit dieser neuen Geschichte der Kinderbuchautorin Kirsten Boie können Sie direkt loslegen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Papst Pius XII.: Was hat er gewusst ?

Papst Pius XII. soll im Zweiten Weltkrieg Schuld auf sich geladen haben. Jetzt gibt der Vatikan die Akten frei. Einfache Antworten sollte man von ihnen nicht erwarten.

Völkermord in Ruanda: Der Auferstandene

Vor 25 Jahren begingen Hutu-Milizen einen Völkermord. Als junger Ordensmann musste Hans-Michael Hürter die Gräueltaten, die drei Tage nach Ostern begannen, mit ansehen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Pistazienpesto: Zartgrün wie der Frühling

Was soll man kochen in den letzten Winterwochen? Pistazienpesto ist die Rettung – kommt aus dem Vorratsschrank und hat sich farblich ganz auf die neue Saison eingestellt.

Jean Pütz: Im Knicklichtgewitter

Wer Äonen lang die "Hobbythek" moderiert hat, dem kommen auch für die letzte Ruhe kreative Ideen: Wie Jean Pütz das Mitmachen an seinem eigenen Grabmal befördern möchte.

Stefanie Moshammer : In der Komfortzone

Stefanie Moshammers Bilder entstehen auf der ganzen Welt. Aber am liebsten fotografiert sie in Oberösterreich bei ihren Großeltern – mit ihrer Oma Christl als Supermodel.

Morgenmäntel: Die Jogginghose des Dandys

Wer Hausmantel trägt, der hat sein Leben so was von überhaupt nicht aufgegeben. Und wie elegant man so aus dem Homeoffice heraus dem Paketboten entgegentreten kann!

© Bodum

Wasserkocher: Ein durchsichtiges Manöver

Praktisch, so ein Wasserkocher aus Glas. Man sieht, wie das Wasser bei welcher Temperatur wallt und brodelt. Leider sieht man auch jeden Kalkschleier wie mit der Lupe.

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchen zwei listigen Zügen konnte Schwarz den Turm des Gegners erobern?

© David Ebener/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lauten die beiden Züge, die mit den Buchstaben DENRRUS auf dem Bänkchen möglich sind?

© Aline Zalko

Struktur: Ordnung müsste sein

Immer piept irgendwas, immer mailt irgendwer. Wie soll man sich bei all den Ablenkungen nur konzentrieren? Früher haben ja immer die Väter mehr Struktur angemahnt.

© Odd Andersen/​AFP/​Getty Images

Katarina Barley: "Ich bin ziemlich angstfrei"

Katarina Barley dachte, sie sei für die Politik nicht gemacht. Bis sie kandidierte und knapp verlor. Frauen, sagt sie, stehe oft ausgerechnet ihr Perfektionismus im Wege.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Martin Dulig: Das ewige Wunderkind

Martin Dulig galt als Hoffnungsträger der ostdeutschen SPD. Aber die Erfolge in Sachsen bleiben aus. Jetzt muss er zeigen, dass er mehr zu bieten hat als eine gute Show.

Uschi Brüning: Ella Fitzgerald aus Leipzig

Uschi Brüning, die große Jazz-Sängerin der DDR, hat ihr Leben aufgeschrieben – ganz ohne Allüren. Anhand ihrer Biografie lässt sich Ost-Geschichte erzählen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

© Peter Rigaud

SPÖ: Pfeif drauf!

Unser Kolumnist staunt über die Geschlossenheit der Sozialdemokraten.

Islamismus: "Das Kopftuch ist das Symbol"

Die Politologin Nina Scholz und der Historiker Heiko Heinisch warnen in ihrem Buch "Alles für Allah" vor der Ausbreitung des Islamismus in Österreich. Was alarmiert sie?

Schwarmrobotik: Der Herr der Schwärme

Thomas Schmickl programmiert Roboterverbände und lässt Lebewesen und Maschinen miteinander kommunizieren. Sein Ziel: Eines Tages nicht mehr gebraucht zu werden.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen