Ein Werbespot des Baumarkts Hornbach, der mit kulturellen Klischees spielt, sorgt in Korea für Verstimmung. Er wird als rassistisch und sexistisch empfunden. Schon über 16.000 Koreaner haben sich an einer Unterschriftenaktion beteiligt, die den Baumarkt, der in Asien gar nicht präsent ist, auffordert, den Werbespot zurückzuziehen.