Er ist der Pate der Disco-Musik: Giorgio Moroder. Wer seinen Namen nicht kennt, der kennt seine Hits: On the Radio, Call Me, Hot Stuff. Er komponierte für Donna Summer, Britney Spears, Kylie Minogue. Die Filmmusik für Flashdance, Top Gun und Midnight Express brachte ihm jeweils einen Oscar ein. Im Alter von 78 Jahren geht Moroder gerade zum ersten Mal auf Europa-Tournee. Diesen Freitag tritt er in Berlin auf, am Samstag in Düsseldorf, am Sonntag in Frankfurt. Dienstag vergangener Woche gastierte er in London, sang Looky Looky, einen Hit von 1969, und erklärte rasch: "Vielleicht mögt ihr den nicht, aber er bezahlte mir jahrelang die Miete."