In Moskau sind Zweifel unerwünscht. Das Ölzeitalter werde "noch mindestens 50 bis 70 Jahre dauern", erklärt die Regierung und ruft dazu auf, nicht ständig über sein Ende zu "jammern". Dieser Appell könnte ein folgenschwerer Irrtum sein.