Seite 1

Sebastian Kurz: Zum Risiko gezwungen

© Foto: Jork Weismann

Er wurde mithilfe der Rechtspopulisten Bundeskanzler. Nun zerbricht ihretwegen seine Regierung. Was hat Sebastian Kurz eigentlich gewollt, was will er jetzt?

© Sylvia Bohn/Deutscher Bundestag

Grundgesetz: Heraus aus dem Tresor!

Das Grundgesetz ist das wichtigste Buch für Deutschland. Doch das Original wird in Berlin unter Verschluss gehalten. Zu Unrecht. Es gehört an die Öffentlichkeit.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Sebastian Kurz: Zum Risiko gezwungen

© Foto: Jork Weismann

Er wurde mithilfe der Rechtspopulisten Bundeskanzler. Nun zerbricht ihretwegen seine Regierung. Was hat Sebastian Kurz eigentlich gewollt, was will er jetzt?

© Illustration: Daniel Stolle für DIE ZEIT

Ibiza-Affäre: Wer stellte die Falle?

War es ein Geheimdienst? Jan Böhmermann? Über den Weg des Videos, das Österreichs Regierung sprengte, weiß man jetzt mehr. Die Recherche hat viele interessiert.

© Dominik Butzmann für DIE ZEIT

"4 Blocks": Wem die Straße gehört

"4 Blocks" zeigt die Verbrechen arabischer Clans in Berlin in den buntesten, coolsten Farben. Die Serie ist, auf verrückte Weise, ein Vehikel für Integration.

© Sylvia Bohn/Deutscher Bundestag

Grundgesetz: Heraus aus dem Tresor!

Das Grundgesetz ist das wichtigste Buch für Deutschland. Doch das Original wird in Berlin unter Verschluss gehalten. Zu Unrecht. Es gehört an die Öffentlichkeit.

© Matteo Bazzi/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Parteien der radikalen Rechten: Alles Einzelfälle?

Korruption, Einschränkung der Pressefreiheit, Drogengeschäfte: Funktionäre rechter Parteien versuchen europaweit den Rechtsstaat zu demontieren und brechen Gesetze.

© ZEIT-Grafik

Europaparlament: In der Völkerbude

Wozu ist das Europaparlament eigentlich da? Wer sitzt drin? Und erlässt es wirklich so viele Gesetze? Eine Hausführung in Grafiken

© GettyImages; dpa

Europawahl: Schaut auf diese Städte

Bei der Europawahl stimmen vier Tage lang bis zu 400 Millionen Menschen ab. Auf einige europäische Städte lohnt es sich dabei besonders zu achten.

© Jabin Botsford/The Washington Post/Getty Images

John Bolton: Mr. Entschlossen

Hinter der Eskalation zwischen Amerika und dem Iran steht vor allem ein Mann: Trumps Sicherheitsberater John Bolton. Wer ist er?

© Yves Herman/Reuters

EU: Ach, Europa

Die Risse gehen heute tiefer denn je. Doch ist diese EU ein zähes Ding. Manchmal lohnt es sich, auch auf die Errungenschaften zu schauen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Tom Hillenbrand: Der Mord in der Zukunft

© Max Löffler für DIE ZEIT

Wie begehen Verbrecher bei ständiger Überwachung künftig ihre Taten? Wie rüstet die Polizei nach? Und was, wenn der Täter kein Mensch mehr ist?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Erwin Huber: Und raus bist du

© Matthias Ziegler für DIE ZEIT

Der ehemalige CSU-Vorsitzende Erwin Huber war bekennender Politikjunkie. Nun ist er seit einem halben Jahr in Rente. Hat er den Entzug geschafft?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Grundgesetz: Siebzig Jahre Streit

© v.l: akg-images; action press

Von der Wiederbewaffnung bis zum "Großen Lauschangriff": Immer wieder wurde das Grundgesetz geändert, teils unter heftigem Protest. Es hat dadurch auch Schaden genommen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

RB Leipzig: "Erst kommt der Respekt, dann die Liebe"

© Sebastian Wells für DIE ZEIT

Oliver Mintzlaff, Vorstandschef von RB Leipzig, steht mit seinem Team im Pokalfinale. Ein Gespräch über den schmalen Grat zwischen Erfolg und Absturz.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Huawei: China kann noch härter

© Qilai Shen/Bloomberg/Getty Images

Die USA belegen den chinesischen Technologie-Konzern Huawei mit Sanktionen. Das könnte sich rächen.

© Michaela Rehle/Bloomberg/Getty Images

Flixbus: Billig kommt teuer

Flixbus hat fast alle Konkurrenten aufgekauft oder verdrängt. Das Unternehmen sorgt für mehr Verkehr auf den Straßen, nimmt der Bahn Kunden ab und schadet so der Umwelt.

© Michele Limina/Bloomberg/Getty Images

Deutsche Bank: Mächtig einsam

Der Aufsichtsratsvorsitzende Paul Achleitner wird für alles verantwortlich gemacht, was bei der krisengeschüttelten Deutschen Bank nicht läuft. Wie geht er damit um?

Niki Lauda: Der Furchtlose

Niki Lauda war nicht nur ein überragender Rennfahrer. Als Geschäftsmann war er dank genialer Selbstvermarktung und guter Investitionen erfolgreich.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Synästhetiker: Schmecken Sie das?

© Andrea Drewes für DIE ZEIT

Dann könnten Sie Synästhetiker sein. Heißt: Ihre Sinne vermischen sich. Das sei eine Gabe, sagt der Psychiater Markus Zedler. "Synästhetiker sind nachweislich kreativer."

© Thomas Hedger für DIE ZEIT

Digitalisierung: Alles auf eine Karte

Jens Spahn fördert Apps auf Rezept. Wichtiger wäre es, alle Gesundheitsdaten elektronisch zu speichern. Doch was in Estland Alltag ist, löst hier Horrorvorstellungen aus.

© Florian Gaertner/Photothek/Getty Images

Feinstaub: Dicke Luft, was tun?

Ob Fahrverbote, Tempolimits und Ofendekrete gegen Feinstaub helfen, bleibt eine schwierige Frage. Soll man dann also einfach weitermachen wie bisher? Auf keinen Fall!

© Xu Kangping/Imaginechina/ddp

Tierschlaf: Schlaf gut!

Kleine Nager legen sich hin, große Fluchttiere stehen lieber. Manche Vögel tun es auch im Flug. Am Tag des Schlafes schauen wir uns noch einmal an, wie Tiere schlafen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Wohnungsbau: Die Heimsuchung

© ddp images

Mehr Wohnungen zu bauen ist richtig. Doch warum sind viele so furchtbar hässlich? Ein Appell gegen die Selbstverkistung des Menschen

© Westend61/Zeljko Dangubic/plainpicture

Jürgen Kaube: Der Irrsinn leuchtet einen an

"Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder?", fragt Jürgen Kaube in seinem neuen Buch. Er seziert eine falsche Bildungspolitik, die immer von Chancengleichheit träumt.

© Marcus Yam/Los Angeles Times/Getty Images

Hilary Hahn: Die strenge Meisterin

Seit sie 16 ist, füllt sie die Konzertsäle der Welt: Eine Begegnung mit der Wundergeigerin Hilary Hahn, die nun mit 39 endlich alle Solo-Sonaten von Bach aufgenommen hat.

© Michael Cizek/AFP/Getty Images

"Der rote Schal": Unterwegs zur Urszene der Familie

45 Jahre lang schrieb Yves Bonnefoy an seinem Buch "Der rote Schal". Dann starb er. Jetzt ist dieser einzigartige Mix aus Essay, Memoir und Krimi auf Deutsch erschienen.

© Armin Weigel/dpa

"Das neue Wir": Salatschüssel Deutschland

Der Historiker Jan Plamper erzählt in "Das neue Wir", wie die deutsche Geschichte durch Einwanderung geprägt wurde. Die Analyse gipfelt in einem optimistischen Plädoyer.

© Roberto Serra/Iguana Press/Redferns/Getty Images

Fred Frith: Verweile doch, Moment!

Die britische Art-Rock-Legende Fred Frith lehrt in Hamburg freie Improvisation: Wie schafft man es, loszulassen und den Verstand bewusst auszuschalten?

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Achtsamkeit: Hornhaut auf die Seele!

© Valery Voennyy

Achtsamkeit mag uns rücksichtsvoller machen. Aber in unserer verrückten Welt stößt sie an ihre Grenzen. Unser Autor glaubt, dass wir uns besser wappnen müssen.

© \u015eahin Ye\u015filyaprak/unsplash.com

Sleeperoo: Schlaf im Angebot

Übernachten in der Natur? Ist schön. Aber bitte nur in stylishen Schlafwürfeln im iPhone-Look.

© Jan Philip Welchering für DIE ZEIT

Fitnessstudio: Ganz geil angespannt

Warum guckt man sich beim Trainieren im Spiegel zu? – "Damit man nicht so faul ist." Unsere Autorin verbringt eine Woche im Fitnessstudio.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT

Ostdeutschland: Mehr als Trabis und Nazis

Da wollten Sie niemals hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie in Zwickau zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Speckfettkuchen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Hero Images/plainpicture

"Wir"-Gefühl: Die Vertrauensfrage

Der Gesellschaft in Deutschland fehlt der Kitt. Im Beruf und im Privaten mangelt es vor allem an einem: an Vertrauen. Warum ist das so wichtig?

© Jörg Carstensen/dpa

Shermin Langhoff: "Ich bin ein Angriffsziel"

Wer gehört eigentlich zu dem Wir, nach dem sich alle sehnen – und wer nicht? Ein Gespräch mit Shermin Langhoff, der türkischstämmigen Intendantin des Maxim Gorki Theaters

Sexuelle Identität: Ich, Du, Er, Sie, Es

Unter Jugendlichen wächst das Bedürfnis, über ihre sexuelle Identität zu sprechen. Was heißt das für die Schulen? Eine Schülerin, eine Lehrerin und ein Direktor erzählen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

© Illustrationen: Sebastian König

Kirchen in Europa: Was uns trennt

Ein christlich geprägter Kontinent wählt, aber der gemeinsame Glaube hat wenig Verbindendes. Die Lage der Kirchen in Europa – ein Überblick

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Onkologie: "Ich bin nicht zornig auf den Tod"

© Illustration: Owen Gent

Vom Krebsexperten Michael Hallek wollen seine Patienten oft wissen: "Wie viel Zeit bleibt mir noch?" Die Antwort auf diese Frage hat unsere Leser besonders interessiert.

© Rick Friedman/Corbis News/Getty Images

Chris Hughes: Ein Todeskuss für das Social Network

Chris Hughes hat zusammen mit Mark Zuckerberg Facebook gegründet, nun liefert er ihn in der New York Times ans Messer. Kann die Politik von solchen Mafiamethoden lernen?

© Kerry J Dean

Mongolei: Chiffon in der Wüste

Vor vier Jahren reiste Kerry J Dean in die Mongolei, um Ziegenhirten zu fotografieren, die Kaschmir fair produzieren. Dort entdeckte sie ein Phänomen: die Pom-Pom-Mädchen

© Peter Langer

Mode-Klischee: Schief gewickelt im Westen

Mode geht immer auf Reisen, klar. Aber woher kommt diese Kimonoversessenheit? Und wie fänden wir es eigentlich, wenn die Japaner die Krachlederne neu interpretieren?

© Western Digital

Externe Festplatte: Taten statt Daten

Manchen Müll, den man täglich produziert, sieht man gar nicht. Er wird nicht in Kilogramm gemessen, sondern in Kilobyte, Megabyte Gigabyte, Terabyte.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welcher schönen Kombination setzte Weiß den Gegner in fünf Zügen matt?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Mit den Buchstaben TRIKIE und einem Blankostein auf dem Bänkchen sind diverse Bingos möglich, doch einer überragt alle anderen deutlich. Wie lauten die Züge?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Matthias Platzeck: "Die Spaltung ist ungesund"

© Dominik Butzmann für DIE ZEIT

Brandenburgs einstiger Regierungschef Matthias Platzeck (SPD) soll die Einheitsfeiern 2020 organisieren. Ein Gespräch über die Wut der Leute und die Härte der Politik.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Sebastian Kurz: Einer gegen alle

© Christian Bruna/EPA-EFE/REX

Nach dem Bruch der Regierungskoalition setzt Kanzler Sebastian Kurz alles auf eine Karte: Auf sich selbst. Der Ausgang des Vabanquespiels ist jedoch höchst ungewiss.

© Christian Guy/Hemis/laif

Natur: Ich bin der Berg

Auf Berge und Flüsse ist man stolz in Österreich. Doch wie sehr prägt die Natur die Identität? In seinem neuen Buch sucht der Historiker Ernst Hanisch nach Antworten.

© Helmut Fohringer/AP/dpa

Parteispenden: "Es braucht höhere Strafen"

Wenn sich Vereine in Wahlkämpfe einmischen, sollen sie ihre Bücher offenlegen müssen, fordert der Politologe Hubert Sickinger. Großspenden zu verbieten, bringe wenig.

© ORF

Opposition in Österreich: Krisensitzung

Für die Oppositionsparteien kommen die Neuwahlen zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Keiner ist wirklich für eine Kampagne gerüstet. Ein Überblick

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Büne Huber: "Ich bin ein Boss"

© Sebastian Magnani/13 Photo

Ende Mai erscheint das neue Album von Patent Ochsner. Ein Gespräch mit dem Bandleader Büne Huber über seinen Rotwein-Konsum und schwatzende Fans

© Walter Bibikow/AGE/F1online

Campione: Das Monster

Die italienische Exklave in der Südschweiz hat alles auf ihr Casino gesetzt. Nun ist der Spieltempel pleite, und manchen Dorfbewohnern fehlt das Geld zum Essen.

© Schaffhauser Jazztage

Sylvie Courvoisier: Swing, Twist, Witz

Zum 30. Mal feiert das schweizerische Schaffhausen den Jazz. Wieder dabei: die Pianistin Sylvie Courvoisier, die man dort vor 23 Jahren entdecken konnte.

+ Weitere Artikel anzeigen