Frage: Herr Heuft, Sie sind praktizierender Arzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie und außerdem Theologe. Jeden Tag sitzen schwer erkrankte und traumatisierte Menschen vor Ihnen. Beten Sie für Ihre Patienten?