"Ich habe mir eine sechsstellige Zahl ausgedacht", erklärt Hans seinem Publikum. "Die Zahl enthält keine 0. Wenn ich nun den Rückwert dieser Zahl bilde, also alle Ziffern in umgekehrter Reihenfolge aufschreibe, habe ich eine weitere sechsstellige Zahl", fährt er fort. "Dieser Rückwert ist kleiner als die ursprüngliche Zahl. Und nun kann ich die Summe und die Differenz dieser beiden Zahlen ausrechnen. Auch diese beiden sind sechsstellige Zahlen."

Und nach einem kurzen Blick ins Publikum fährt er fort: "Interessanterweise kommt weder in der Summe noch in der Differenz eine Ziffer doppelt vor."

Da meldet sich eine Person: "Es gibt noch sehr viele Zahlen, auf die das zutrifft!"

"Ja, genau", erwidert da Hans, "und meine Zahl ist die kleinste davon." Welche ist es?

Lösung aus Nr. 23: