Ekrem İmamoğlu wird an einem der vielen Eingänge des Wochenmarktes im Istanbuler Stadtteil Zeytinburnu erwartet. Er will mit Verkäufern und Bürgern ins Gespräch kommen. Am 23. Juni wird in Istanbul ein neuer Bürgermeister gewählt, und der 49-jährige İmamoğlu tritt als Kandidat der Opposition an.