Auf einer Insel am anderen Ende der Welt, in dem das Meer dabei ist, die Küste aufzufressen, spricht ein Mann manchmal über das Gericht der Europäischen Union. Er erklärt seinen Nachbarn, dass es sich dabei um ein hohes Recht sprechendes Organ handelt. Dass er hofft, dass seine Geschichte dort angehört wird. Damit sie in Europa erfahren, wie sich das Leben in seinem Dorf wandelt: Der Boden wird salziger; die Blätter grünen nicht, sondern vergilben; am Meer wachsen keine Kokospalmen mehr; die Ernte bleibt aus; die Fischer sind viele Stunden draußen, es scheint, als seien die Fische aus dem Meer ausgezogen; Wirbelstürme kommen häufiger und nehmen Häuser mit; das Wasser kommt näher und macht ihr Dorf kleiner.