Mancher in Nürnberg hat nur noch Spott übrig. Was sich in der Bundesagentur für Arbeit abspiele, erinnere an die Intrigen in amerikanischen Polit-Fernsehserien. Nur gehe es eben nicht um die US-Präsidentschaft, sondern bloß um die Führung in Deutschlands größter Behörde. "House of Cards für Arme", lästert einer.