Es war lange unvorstellbar, dass Hakenkreuz und Hitlergruß erneut in großer Zahl in Deutschland auftauchen könnten. Nun sind sie aber wieder da, und es wird diskutiert, ob das Erstarken rechter Gesinnungen insbesondere in Ostdeutschland mit der DDR-Vergangenheit zusammenhängt oder mit dem Erleben der Ostdeutschen nach 1989. Ich will hierauf einen politisch-psychoanalytischen Blick versuchen.