Als Nina F. in der Nacht des 19. April 2013 zu sich kommt, hat ein Mann gerade Sex mit ihr. Sie weiß nicht, wer dieser Mann ist. Sein Gesicht ist ihr völlig fremd. Auch den zweiten Mann, der dabeisteht, hat sie nie gesehen. Nina F. hat keine Ahnung, wie sie in diesen Park in der Münchner Innenstadt gekommen ist, wo sie jetzt rücklings im Gebüsch liegt, mit hochgeschobenem Kleid und heruntergezogenem Slip.