Im Ringen um die Freiheit öffnete sich für kurze Zeit, nur für wenige Jahre, ein auch im Rückblick noch erstaunlich weiter Horizont. Was war nicht alles denkbar, was schien nicht alles möglich in jener frühen Phase der Französischen Revolution, als der republikanische Drang noch kosmopolitische Ideen beflügelte! Während in Amerika mit der Verfassung von 1787 der Sprung zu einem Bundesstaat gemacht wurde, schickte man sich diesseits des Atlantiks an, alle nationalen und staatlichen Grenzen zu überwinden: "Die Schranken sind durchbrochen, welche Staaten und Nationen in feindseligem Egoismus absonderten. Alle denkenden Köpfe verknüpft jetzt ein weltbürgerliches Band", rief Friedrich Schiller bei seiner Jenaer Antrittsvorlesung sechs Wochen vor dem Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789.