Der Frauenarzt kennt Katarina Gemmerich schon lange. Als sie zum zweiten Mal schwanger ist, sagt er zu ihr: "Ach, Frau Gemmerich, ich freue mich so, jetzt erleben Sie das einmal in geregelten Bahnen." Elf Jahre zuvor saß sie schon einmal vor ihm, mit 14, sie ging aufs Gymnasium, neunte Klasse – und bekam ein Kind.