ich habe das Gefühl, dass mich das Leben an sich überfordert. Ich fühle mich verloren, ganz tief in mir selbst, kann oft kaum in Worte fassen, was eigentlich mit mir los ist. Mein Leben besteht gefühlt nur aus Baustellen, an denen ich am liebsten immer gleichzeitig arbeiten würde. Aber weil mich das dann noch mehr anstrengt, komme ich oft zu gar nichts.