Autos surren längst elektrisch durch die Straßen, die Energie dafür kommt aus der Batterie. Straßenbahnen und Züge fahren ebenfalls mit Strom, dank Oberleitung. Aber schon bei Lkw wird die Umstellung auf einen E-Antrieb schwierig. Die Batterien für Brummis müssten so groß und damit so schwer sein, dass sich der Einsatz nicht lohnt – schließlich verdienen Fuhrunternehmer ihr Geld damit, Nutzlast zu transportieren. Noch schwieriger wird es bei Frachtschiffen und vor allem bei Flugzeugen. Sie benötigen Treibstoff mit einer sehr viel höheren Energiedichte, als sie alle bisher erforschten Batterietechniken liefern können.