Seite 1

Ost-West-Wanderung: Von drüben, nach drüben

© Mario Wezel für DIE ZEIT

Jedes Jahr ziehen Zehntausende über die einstige innerdeutsche Grenze um. Die 30-jährige Suche nach dem Glück hat das Land geeint und getrennt.

© Chris McGrath/​Getty Images

Hongkong: In der Falle

Das Regime in Peking bereitet eine Niederschlagung der Proteste in Hongkong vor. Aber Gewehre werden die Bürger der Stadt nicht verstummen lassen.

© snapshot/​imago images, John MacDougall/​AFP/​Getty Images

CDU: Richtig mit Rechten reden

Die CDU meidet die Auseinandersetzung mit den Rechten. Das ist nicht klug. Sie sollte sich stellen – und zwar mit Argumenten statt nur mit Haltung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Landtagswahlen: Im Osten geht das Grüne auf

© Marlene Gawrisch/​ullstein bild

Bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg winken der Partei ungekannte Erfolge. Dahinter steckt mehr als nur das Charisma ihrer Vorsitzenden.

© Uli Knörzer für DIE ZEIT

Schulpflicht: Alle wollten ihr Bestes

Ein Mädchen schwänzt die Schule, der Staat handelt richtig – doch am Ende passiert das Unvorstellbare. Dieser Text hat unsere Leserinnen und Leser besonders interessiert.

© Mukhtar Khan/​AP/​dpa

Kaschmir: Paradies unter Hausarrest

Sieben Millionen Menschen in Kaschmir sind vom Internet abgeschnitten und haben kein Telefon. Die indische Schriftstellerin Arundhati Roy schreibt über dieses Unrecht.

© Chris McGrath/​Getty Images

Hongkong: In der Falle

Das Regime in Peking bereitet eine Niederschlagung der Proteste in Hongkong vor. Aber Gewehre werden die Bürger der Stadt nicht verstummen lassen.

© snapshot/​imago images, John MacDougall/​AFP/​Getty Images

CDU: Richtig mit Rechten reden

Die CDU meidet die Auseinandersetzung mit den Rechten. Das ist nicht klug. Sie sollte sich stellen – und zwar mit Argumenten statt nur mit Haltung.

© Martin Athenstäd/​dpa

SPD: Partei der Angst

Helmut Schmidt, Herbert Wehner, Willy Brandt: Ihre Traumata verfolgen die SPD bis in die Kandidatenauswahl heute. Löste sie sich davon, könnten ihr neue Kräfte zuwachsen.

© Thomas Kienzle/​AFP/​Getty Images

Schuldenpolitik: Es hat sich ausgespart

Ein um jeden Preis ausgeglichener Bundeshaushalt ist kein Ideal mehr: Selbst Gegner des Schuldenmachens finden, der Staat solle mehr Kredite aufnehmen und investieren.

© Karsten Thielker/​AS Syndication

SPD-Vorsitz: Sie ist wie er

Mit der Brandenburgerin Klara Geywitz geht Olaf Scholz ins Rennen um den SPD-Vorsitz. Die Linken der Partei stellt das vor ein Dilemma.

© Alex Trebus für DIE ZEIT

US-Wahl : Einmal Donald Trump und zurück

Der Metallarbeiter Alex Weicht hat 2016 Donald Trump gewählt. Jetzt ist er bitter enttäuscht. Aber können die Demokraten Männer wie ihn noch zurückgewinnen?

© Moritz Küstner

Björn Höcke: Das Höcke Oregon Project

Hartes Training oder leistungssteigernde Medikamente: Wie aus einem AfD-Spitzenpolitiker aus dem Westen ein DDR-Dissident wird

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Deutsche Post: Gefährliche Verkettungen

© Julia Ossko und Eugen Schulz für DIE ZEIT

Fällt ein Urteil härter aus, wenn dem Richter selbst vor Kurzem das Mobiltelefon abhandenkam? Thomas Melzer über Strafbemessung und Recherchen im Bermudadreieck der Post

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Sklaverei: Besonders teuer sind junge Afrikanerinnen

© George Eastman Museum/​Getty Images

Vor 400 Jahren werden in der Kolonie Virginia erstmals Menschen verkauft – der Anfang der Sklaverei in Nordamerika. Deren Folgen haben die USA bis heute nicht bewältigt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Larry Gagosian: So geht der perfekte Deal

© Ray Tang/​Zuma Wire/​dpa

Der New Yorker Galerist Larry Gagosian hat mit dreisten Methoden ein Imperium aufgebaut – jetzt wird seine Masche kopiert.

© Resolution Productions/​plainpicture

Enzo Weber: "Das ist keine Krise"

Obwohl die Wirtschaft schrumpft, entstehen neue Jobs. Enzo Weber vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung erklärt, warum.

© Taylor Weidman/​Bloomberg/​Getty Images

General Electric: Hier gibt es nichts zu sehen!

Der Mischkonzern General Electric, einst die Ikone der US-Industrie, wehrt sich erbittert gegen den Vorwurf, seine Zahlen geschönt zu haben. Die Aktie stürzt dennoch ab.

© Leonardo Carrato für DIE ZEIT

Eike Batista: Der Milliardenbeschwörer ist zurück

Der deutschstämmige Brasilianer Eike Batista wollte der Reichste der Reichen werden – und verlor 30 Milliarden Dollar auf einen Schlag. Jetzt plant er ein Comeback.

© Patrick Seeger

Fritz Keller: Der Fritz kann so was

Fritz Keller ist Winzer, Gastronom und Präsident des SC Freiburg. Nun soll er auch noch den Deutschen Fußballbund retten. Kann er das schaffen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Ost-West-Wanderung: Von drüben, nach drüben

© Mario Wezel für DIE ZEIT

Jedes Jahr ziehen Zehntausende über die einstige innerdeutsche Grenze um. Die 30-jährige Suche nach dem Glück hat das Land geeint und getrennt.

© Mario Wezel für DIE ZEIT

Auswanderung: Tschüss, Deutschland!

Eine Million Menschen verlässt jedes Jahr Deutschland, viele davon gut ausgebildet. Warum sie gehen und wer zurückkommt – das hat viele Leser interessiert.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Diane Kruger: Diszipliniert, um frei zu sein

© Emma McIntyre/​Getty Images/​AFP/​Getty Images

Im Film "Die Agentin" begeistert Diane Kruger als Spionin, die sich in ihrer falschen Identität verliert. Ein Gespräch über die harte Arbeit an der Kunst der Verstellung

© Vogue/​Screenshot: Youtube

Skin-Care-Routine: Kosmetische Verbesserungen

Auf YouTube kann man Topstars beim Schöncremen zusehen. Und die Wissenschaft hält das für Quatsch. Woran sollen wir noch glauben, wenn nicht an unsere Skin-Care-Routine?

© Kay Nietfeld/​dpa

Türkei: Erdoğan will Volkswagen

Der türkische Ministerpräsident sucht dringend Investoren. VW soll nun Taxis für Ankara herstellen. Aber wäre das aus deutscher Sicht politisch überhaupt vertretbar?

© Thomas Imo/​photothek/​imago images

"Blackbird": Nichts Neues von den Vollhorsten

Erste Küsse, erstes Kotzen: In "Blackbird", dem neuen Roman des Schauspielers Matthias Brandt, pubertiert ein Junge sich durchs Westdeutschland der Siebziger.

© Anita Schiffer-Fuchs/​SZ Photo/​laif

Brigitte Kronauer: Was uns an ihr behexte

Brigitte Kronauer hat ein fantastisches letztes Buch hinterlassen: "Das Schöne, Schäbige, Schwankende" zeigt schonungslos die Facetten der menschlichen Natur.

"Miroloi": Hier stellt sich jemand dumm

Außenseitertum in einer Märchenwelt: Karen Köhlers Roman "Miroloi" über weibliche Rebellion in einer archaischen Männerwelt wirkt wie ein Stück naive Malerei.

© SF/​Ruth Walz

"Die Empörten": Keine schöne Leiche

Theater aus der Totenkiste: Bei den Salzburger Festspielen inszeniert Burkhard Kosminski einfallslos Theresia Walsers einfallsarmes Dramolett "Die Empörten". Ach, ach.

© Vincent Muller/​Opale/​Leemage/​laif

Buchmarkt: "Nur 150 deutsche Bücher"

Wie tickt der globale Markt für Übersetzungen? Die Kultursoziologin Gisèle Sapiro erklärt die Dominanz des Englischen – und warum Übersetzer auf Amazon hoffen sollten.

© Neirin Jones

"Eternal Children": Da knistern die Tüten

Filtern, fitzeln, schreddern und modulieren: Die ja­mai­ka­nische Band Equiknoxx sampelt für ihr Album "Eternal Children" alle Töne und Geräusche dieser Erde.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

© Karsten Petrat für DIE ZEIT

"Religions for Peace": Love, Peace and Holiness?

Am Bodensee treffen sich 1.000 Religionsführer aus mehr 100 Ländern zum Dialog. Dabei werden Probleme angesprochen, statt sich mit Friedensgebeten zu begnügen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Bayerischer Wald: Kajak Attack in Bayerisch Kanada

© Verena Kathrein für DIE ZEIT

Unsere Autorin ist auf dem Regen von Regen bis nach Regensburg gepaddelt. Sie hat 152 Kilometer in fünf Tagen zurückgelegt. Es gab nur eine Regel: Bitte nicht überholen.

© Austin Loveing

Soziale Medien: Die Disneyfizierung der Liebe

Dass man seinen Partner mag, reicht nicht, die Welt soll es auch mitbekommen. Müssen wir dabei sein?, möchte man fragen und postet dann doch etwas anderes bei Instagram

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Privatschulen: Eine Schule im Graubereich

© R. Schönebaum/​plainpicture

Drei Bibliotheken, zwei Sporthallen, drei Cafeterien, sieben Labore – eine Privatschule verlangt Tausende Euro Gebühren. Und kassiert Millionen an Steuergeld.

© Stephan Zirwes/​plainpicture

Wissenschaftler: Gesamtbilanz: 5.734,24 kg CO₂

Drei Flüge, zehn Bahnfahrten. Peter Scholze war für Vorträge und Forschung 2019 weniger unterwegs als andere Wissenschaftler. Seine CO₂-Bilanz ist trotzdem schlechter.

© Norman Hoppenheit für DIE ZEIT

Sozialberufe: "Es gibt viele Vorurteile"

Angela Aukthun will Altenpflegerin werden, Sylvio Napp Erzieher. Wie haben die beiden das erste Jahr erlebt, wieso sind die Berufe viel besser als oft gedacht?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Vincent Bal: Schattenologie

So nennt der Belgier Vincent Bal die Kunst, mit der er die tollsten Kreaturen ans Licht holt. Hier erzählt er, wie alles begann

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Hundertjährige: Hundert Jahre Weisheit

© Mark Niedermann

Wie führt man ein langes und gutes, erfülltes Leben? Was Hundertjährige darauf antworten, hat viele Leserinnen und Leser interessiert.

© LARQ

Trinkflasche: Das neue Reinheitsgebot

Diese Flasche reinigt ihren Inhalt mit einer UV-Leuchte, was es nicht alles gibt. Das leuchtet hübsch beim Zudrehen, und das gute Münchner Wasser schmeckt so noch besser.

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie hätte Schwarz sofort gewinnen können?

© David Ebener/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lautet das wertreichste Wort, das sich mit den Buchstaben SNÖGEBA auf dem Bänkchen legen lässt?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Holger Zastrow: Populismus? "Das ist Quatsch"

© picture alliance/​Robert Michael/​dpa-Zentralbild/​dpa

Holger Zastrow ist seit 20 Jahren sächsischer FDP-Chef. Jetzt präsentiert ausgerechnet er sich als einer, der das politische Establishment infrage stellt.

© picture alliance/​Robert Michael/​dpa

Wahlkampf in Ostdeutschland: Die Wahl der Qual

Ganz Deutschland erwartet von den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg das Allerschlimmste. Erstaunlicherweise macht sich bei fast allen Parteien Leichtigkeit breit.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

© Michael Gruber/​Expa/​picturedesk

Heinz-Christian Strache: Mitten im blauen Sumpf

Von Wien aus, umgeben von loyalen Unterstützern, plant ein außer Kontrolle geratener Heinz-Christian Strache sein Comeback – und treibt seine Partei in ein Dilemma.

© Benjamin Breitegger

Kärnten: Grenzerfahrungen

Zdravko Haderlap wandert durch das zweisprachige Kärnten. Im Gepäck: Geschichten aus der Region, Literatur – und eine Mission

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Frühkindliche Bildung: Viel zu spät dran

© Melanie Duchene/​dpa

In der Schweiz kommen Kinder erst mit vier Jahren in den Kindergarten und erhalten frühkindliche Bildung. Darunter leiden vor allem Kinder aus Migrantenfamilien.

© Getty Images

Schweizer Wald: Die Zukunft wächst schon

Der Klimawandel setzt auch dem Schweizer Wald zu: Trockenheit und milde Winter verändern die Bedingungen für Bäume radikal. Aber die Schweizer Förster sind vorbereitet.

© Ayse Yavas

Simone Lappert: Die Störerin

Simone Lappert ist die Aufsteigerin der Literatursaison. Mit ihrem zweiten Roman ist sie beim renommierten Diogenes Verlag gelandet. Wie hat sie das geschafft?

+ Weitere Artikel anzeigen