Bei jeder UN-Klimakonferenz gibt es ihn irgendwo: Versteckt in den Eingeweiden der Konferenzzentren, schlecht ausgeschildert, unmöbliert und meistens leer: den "Prayer Room".