Jetzt brennt der Amazonas, auf jeder Titelseite, in allen Nachrichten. Davor war es der verdurstende deutsche Wald, der die Menschen in Atem hielt. Im Juli war es die unerträgliche Hitze, und bald werden es wieder die Gletscher sein. Eine Angstwelle jagt die nächste, und kein Tag, an dem nicht das Klima die Medien beherrscht und die Gedanken der Menschen. Jeder fragt sich: Ist die Erde noch zu retten?