Kennen Sie Veganer? Das sind diese extrem unangenehmen Menschen, die einem ein schlechtes Gewissen machen, weil man Fleisch und Käse isst. Veganer glauben, "moralisch überlegen zu sein", weiß die NZZ. Sie hängen einem "Irrglauben" an, bei dem es darum geht, "Andersdenkende mit missionarischem Eifer zu verfolgen", weil sie "holier than thou" sein wollen, schreibt Spiegel Online. Die Süddeutsche Zeitung weiß sogar von "militanten Veganer-Sekten".