Seit mehr als vier Jahrzehnten reißen ihn dieselben Albträume aus dem Schlaf: eine Bühne, davor eine wütende, johlende Menge. Großvater kniet auf Glasscherben, auf dem Kopf trägt er eine spitze Schandhaube mit der Aufschrift "Nieder mit dem Konterrevolutionär Peng Fangcong!".