Mit seinen bis zu zehn Tonnen Gewicht und vier Metern Schulterhöhe, mit seinem Rüssel und seinen Stoßzähnen wirkt ein Elefant wie ein Überbleibsel aus der Urzeit, und im Grunde ist er das auch. Als der Mensch einst aus den Savannen Afrikas auszog, löschte er auf seinem Eroberungszug um die Welt eine Riesenart nach der anderen aus. In Nordamerika Säbelzahntiger und Mammuts. In Südamerika Sechs-Meter-Faultiere und Nagetiere, so groß wie Bären. In Australien Beutellöwen und Rennvögel, doppelt so groß wie Strauße.