Ein Morgen in Berlin. Carola Rackete wartet in Fleecepulli und Wanderschuhen vor dem Café Morgenrot in Prenzlauer Berg. Mit der ZEIT will sie hier erstmals über ihr neues Buch sprechen, das am 4. November im Droemer Verlag erscheint. Schon bevor das Interview beginnt, verfolgen sie Blicke. Tischnachbarn tuscheln noch über sie, als Rackete längst sitzt.