Oft hört man das Argument: In der Sauna ist es so heiß, dass Bakterien, Viren und Pilze keine Überlebenschance haben. Das mag für die Lufttemperaturen gelten, die knapp unter dem Siedepunkt liegen. Aber das Holz der Bänke erreicht diese Temperatur nicht, und insbesondere wenn es feucht ist, entsteht hier ein idealer Brutplatz für Erreger aller Art.