Die Zahl ist imposant: 55.470 Wohnungen sind in Hamburg errichtet worden, seit Olaf Scholz 2011 als frisch gewählter Bürgermeister versprochen hatte, mit dem Wohnungsbau nie wieder aufzuhören. Nichts fürchten die Hamburger so sehr wie die ständig steigenden Kosten ihrer Wohnungen, ergaben mehrere Umfragen. Die Bauoffensive ist die Antwort der Hamburger Sozialdemokratie auf diese Herausforderung, ihr großes politisches Projekt.