Wäre es in Zeiten des Klimawandels nicht eine gute Idee, wenn für jeden Menschen ein persönliches CO₂-Konto eingerichtet würde, zum Beispiel mit einem Grundbetrag für Emissionen bis zum Jahre 2035? Man könnte dann selbst bestimmen, wofür man sein Guthaben verwendet: für Flugreisen in ferne Länder etwa oder für den Verzehr von Dry Aged Beef oder für sonntägliche Touren mit einem Aston Martin DB11.