Im Januar 2019 stirbt ein elfjähriges Kind in Berlin-Reinickendorf. Es hat die 5. Klasse der Hausotter-Grundschule besucht. Am Tag vorher war das Kind noch im Unterricht, schien unauffällig und gesund. Schnell kursieren Gerüchte, das Mädchen sei massiv gemobbt worden und habe sich umgebracht. Für den Artikel "Tod einer Schülerin", der am 14. Februar 2019 in der ZEIT erschien, war die Schulpsychologin Diana Sankowski eine wichtige Gesprächspartnerin. Sie hatte damals ermöglicht, dass ein Gespräch mit der Leiterin der Hausotter-Grundschule stattfinden konnte.