Wo es begann

Der Dresdner Striezelmarkt ist der älteste seiner Art – nach eigenen Angaben. In diesem Jahr geht er in die 585. Runde.

Hauptstadt

Berlin ist die Stadt mit den meisten Weihnachtsmärkten.

Das große Gedränge

Jährliche Besucherzahlen der Märkte in ausgewählten europäischen Ländern (in Millionen)

Teurer Schutz

Die Kosten für Terrorabwehr auf dem Berliner Breitscheidplatz im Jahr 2018

Exportschlager

Deutsche Weihnachtsmärkte im Ausland

Schöne Bescherung

Umsatz von Weihnachtsmärkten in Millionen Euro. Deutschland ist einsame Spitze.

Das steckt im Becher

Drei Euro kostet ein Glühwein im Schnitt. So setzt sich der Preis zusammen:

Zahltag

Wie viel jeder Besucher im Durchschnitt ausgibt und was so konsumiert wird

Wie lange noch?

Die Dauer der Weihnachtsmärkte reicht von einem Tag bis zu mehreren Wochen.

Rot muss er sein

Frischer Glühwein leuchtet rot, ist das Getränk schon länger im Topf, färbt es sich bräunlich.

Quellen: Angaben zum Umsatz finden sich bei Statista. Um den Konsum zu ermitteln, wurden rund 1.200 Weihnachtsmarktgänger ab 18 Jahren befragt. Dresden, Nürnberg oder Frankfurt: Informationen zu einzelnen Märkten gibt es auf den jeweiligen Websites.

Links zu diesen und weiteren Quellen finden Sie hier.