Pater Kern interessiert sich nicht für die, die demnächst wegbleiben, sondern für die, die jetzt da sind. Er hadert nicht mit der Untreue derer, die erst nach Jahresfrist wiederkommen, und er würde sie auch nicht untreu nennen. Der Rektor der Münchner Jesuitenkirche St. Michael wirkt im stressigsten Moment des Kirchenjahres, zwischen Weihnachten und Neujahr, heiter und gelassen. Er sagt: "Gottesdienst ist dazu da, dass man hier und jetzt schon ein Stück Himmel erlebt."