Ich hatte schon immer echt viele Haare. Auf dem Kopf, an Beinen und Armen. Als ich 20 war, tauchten auch Haare unter meinem Kinn auf. Zwei runde dunkle Stellen, kein Flaum, sondern dickes, lockiges Haar. Ein Bart eben. Zuerst habe ich mich gewundert, aber dann dachte ich mir: Irgendwie nett.