Seite 1

© Michael Kappeler/​dpa

CSU: Etwas breitbeiniger

Wer könnte Merkels Erbe eines liberalen und moderaten Konservatismus antreten? Nur einer: Markus Söder

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Iran und USA: Der Schlag von Bagdad

© Nazanin Tabatabaee/​WANA/​Via Reuters

Entschied Donald Trump spontan, den iranischen General Soleimani zu töten? Die Entscheidung war wohl Ausdruck einer radikalen Strategie. Eine Rekonstruktion

© Annegret Hilse/​Reuters

FDP: Heldchen der Arbeit

Seit’ an Seit’ mit der Normalität: Wie FDP-Chef Christian Lindner seine Partei in eine Heimat für Modernisierungszweifler verwandeln will.

© Thomas Viktor für DIE ZEIT; Daniel Hofer/​laif

Linke Gewalt: Der Kampf um Connewitz

Brennende Kräne, verletzte Polizisten, eine extreme linke Szene: Warum eskaliert im Leipziger Stadtteil Connewitz immer wieder die Gewalt? Eine Spurensuche

Naher Osten: Jubel und Zorn

Was denken Menschen in Bagdad, Kerbala und Teheran über das amerikanische Attentat?

© Michael Kappeler/​dpa

CSU: Etwas breitbeiniger

Wer könnte Merkels Erbe eines liberalen und moderaten Konservatismus antreten? Nur einer: Markus Söder

© Reuters/​Hannibal Hanschke/​Reuters

Axel Voss: Die Märchen der Anderen

Hunderttausende demonstrierten gegen seine Politik, verlachten ihn. Im vergangenen Jahr wurde Axel Voss wegen der EU-Urheberrechtsreform zur Hassfigur. Wie geht es ihm?

+ Weitere Artikel anzeigen

Streit

Strafmündigkeit: Können Kinder Kriminelle sein?

© Jérome Gerull/​plainpicture

Die CSU möchte auch Zwölfjährige bei schweren Gewalttaten wie Vergewaltigung und Raub vor Gericht stellen können. Ist das sinnvoll? Ein Pro und Contra

© Chris Adams/​plainpicture

Wohnungsnot: Nachdenken statt enteignen!

Wohnen macht immer mehr Menschen arm, wer dagegen Immobilien besitzt, wird immer reicher. Abhilfe schaffen könnte ein Steueranreiz, der vor Jahrzehnten abgeschafft wurde.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Umweltschutz: Über eine Revolution, die dauert

© akg images; picture - alliance/​dpa

Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf die Agenda! Klingt nach 2020? Vor 40 Jahren gründete sich die Bundespartei Die Grünen. Ihre Ideen waren nicht neu, aber revolutionär.

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Peter Michael Diestel : Der Freischütz

© Steffen Roth für DIE ZEIT

Peter-Michael Diestel war der letzten Innenminister der DDR. Bis heute ist er ein unverdrossenen Verteidiger des Ostens geblieben.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Kapitalismus: Machen wir unser Ding

© Illustration: Max Löffler für DIE ZEIT

Amerikaner und Briten wollen den Kasino-Kapitalismus abschaffen. Doch wer es ihnen hierzulande gleichtun will, der irrt: Die Deutschen haben ganz eigene Probleme.

© Tom Merton/​plainpicture

Erbschaftsteuer: "Erben ist keine Leistung"

Der Philosoph Daniel Halliday will den Nachlass neu besteuern: Je älter das Vermögen, desto höher der Steuersatz. Ein Gespräch über Familie, Glück und die Märkte.

© Wolfgang Uhlig/​plainpicture

Wasserflaschen: Eine Frage der Größe

Soll Mineralwasser aus Umweltschutzgründen besser in Glas- oder in Plastikflaschen abgefüllt werden? Der Weg zu einer Antwort führt über komplexe Ökobilanzen.

© VU/​laif

Siemens: Kritik an falscher Stelle

Klimaschützer attackieren Siemens wegen eines Kohleprojektes in Australien. Das ist legitim und doch verkürzt: Eigentlich müsste die Politik das Problem lösen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Bedrocan International

Cannabis : Kiffen gegen den chronischen Schmerz

Seit zwei Jahren dürfen Ärzte Cannabis verschreiben. Der Mediziner Franjo Grotenhermen glaubt an die Kraft des Krauts. Andere fürchten Parallelen zum Handel mit Opioiden.

© Antti Aimo-Koivisto/​Lehtikuva/​Picture-Alliance/​dpa

Atomkraftwerk Olkiluoto 3: Die ewige Atombaustelle

Viele Finnen sind für Atomkraft. Seit Jahren bauen sie am ersten neuen Reaktor in Westeuropa seit der Katastrophe von Tschernobyl. Der Hauptgrund? Klimaschutz.

© imago images/​imagebroker

Nachtfalter: Aber den Motten geht's gut?

Der neueste Insektenatlas zeigt: Die artenreichste Gruppe der Tiere schwindet immer weiter. Nur bei den Nachtfaltern ist etwas anders. Eine Suche nach dem Grund dafür

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Escape Rooms: Wir wollen hier raus

© Illustration: Timo Lenzen

Escape-Rooms und "Exit"-Spiele boomen, Entkommen ist zum Gesellschaftsspiel geworden. Überall üben sich Gruppen darin, erfundenen Gefahren spielend zu entfliehen. Warum?

© Michiel Devijver

Milo Rau: Die letzte Stunde

In seinem neuen Theaterstück zelebriert Milo Rau den Suizid einer ganzen Familie. Die Inszenierung in Gent wirkt wie eine Aufforderung an uns, bloß nichts zu vermasseln.

© Rii Schroer/​eyevine

"Three Women – Drei Frauen": 2x Klitoris, 23x Penis

"Drei Frauen" von Lisa Taddeo wurde in den USA gefeiert. Dabei ist es ein gescheitertes Buch über weibliche Lust: Statt um Selbstbefreiung kreist es um Selbstaufgabe.

© Wolfgang Ennenbach/​WDR

"Das Geheimnis der Freiheit": Faszinierend miserabel

Einer der bekanntesten deutschen Unternehmer trifft auf einen der größten Historiker: Wie die ARD einen Film über Berthold Beitz und Golo Mann verhunzt.

© Dale Appleton/​DELWP/​AP/​dpa

Australien: An der Pforte der Hölle

Australien erlebt das Inferno der Erderwärmung. Doch die wichtigsten Politiker des Landes verkennen den Ernst der Lage und leugnen die Ursachen der Katastrophe.

© Abb.: 2019 eOne Germany

"Judy": Bedröhnter Triumph

In dem Film "Judy" spielt Renée Zellweger auf atemberaubende Weise Judy Garland. Dafür gab es den Golden Globe – und erhält sie im Februar vielleicht sogar den Oscar?

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Indigene Völker: Das prophezeien wir Ihnen!

© Katharina Poblotzki für DIE ZEIT

Wenn die Bewohner der modernen Welt ihres Wettlaufs müde sind, werden sie unseren Rat erbitten, sagt die kanadische Häuptlingsfrau Marie-Josée Tardif.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Smart Living: Ganz schön smart. Oder?

© Beck für DIE ZEIT

Sex, Sehhilfen, Kaffee, Populisten: Alles und alle wollen heute smart sein. Besonders klug ist das nicht, findet unsere Autorin. Denn so verlernen wir das Komplizierte.

© Vanessa Bucceri/​unsplash.com

Kita: Abholangst

Unsere Kolumnistin hat Angst davor, dass sich die Kita meldet: Sie müssen ihr Kind abholen, sofort! Warum wirft so ein Anruf jedes Mal existenzielle Fragen auf?

© Manuel Stark für DIE ZEIT

Grundschullehrer: Herr Zweyers letzter Schultag

Ohne seinen alten Grundschullehrer, glaubt unser Autor, wäre sein Leben anders verlaufen. Was macht so ein Lehrer ohne seine Schüler? Ein Besuch am letzten Arbeitstag

© Bruno Augsburger für DIE ZEIT

Rodeln: "Da haut's euch brutal raus"

Der Big Pintenfritz gilt als längste Rodelstrecke Europas. Mehr als 15 Kilometer führt sie bergab durch die Berner Alpen. Unser Autor hat sie probiert – trotz Warnung.

© Eva Revolver für DIE ZEIT

Behaarung: "Die Haare sind ein Teil von mir"

"Iiiih", schrien die anderen Mädchen und lachten. Ich weiß nicht, warum ich Haare habe, wo andere keine haben. Wie es wirklich ist, als Frau einen Bart zu haben.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Fußball-Nachwuchs: Wer wird ein Star?

© Sergey Nivens/​Shutterstock/​Shutterstock

Fußballprofi werden – davon träumen viele Kinder. Aber wer kann es schaffen? Das entscheiden Scouts wie Timon Pauls. Er erzählt, warum er auch auf die Schuhgröße achtet.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Roman Pawlowski

Andreas Dorau: "Die Schule war für mich die Pest"

Typen in AC/DC-Jacken, die einem vor der Schule auflauern: ein Stoff für Alpträume. Bis heute legt sich Andreas Dorau noch mal hin, wenn er was Unangenehmes geträumt hat.

© Jonas Unger/​Simon für ZEITmagazin

Designer: "Mein liebstes Material ist das Licht"

Designerinnen und Designer erzählen von ihren meistgeliebten Entwürfen. Ob Inga Sempé, Rosita Missoni oder Alberto Meda: Sie alle sehnen sich nach Licht und Leichtigkeit.

© Thomas Lohr

Thomas Lohr: Sein Fels in der Brandung

Bei einem Spaziergang an der englischen Atlantikküste entdeckte der Fotograf Thomas Lohr einen Schieferfelsen, der ihn faszinierte. Also hat er ihn immer wieder besucht.

© Peter Langer

Sticken: Die haben doch einen Stich

Warum galt Sticken eigentlich bis gestern als unmodern? Vielleicht, weil es eine der ältesten Kulturtechniken ist – und an brav zu Hause handarbeitende Frauen erinnert.

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Nach welchem fantastischen Zug stand es mindestens remis für Schwarz?

© David Ebener/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lassen sich mit den Buchstaben EIRRST und einem Blankstein auf dem Bänkchen fast 70 Punkte erzielen?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Günther Krause: Verschärfter Camper

© Arya Shirazi/​TVNOW

Erstmals soll ein einstiger Spitzenpolitiker ins Dschungelcamp ziehen: Wie der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause aus Mecklenburg-Vorpommern zum Reality-TV kam

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

© Roland Schlager/​APA/​dpa

ÖVP und Grüne: Zusammenraufen

Die neue Regierung ist für die Grünen ein Wagnis, und doch mussten sie die Koalition eingehen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

© Raffael Waldner für DIE ZEIT

Lizzie Doron: "Keiner hat schräge Ideen"

Für die israelische Schriftstellerin Lizzie Doron ist die Schweiz ein Schutzraum. Gut genug, um sich zu erholen, aber nicht geeignet, um kreativ zu sein.

+ Weitere Artikel anzeigen