DIE ZEIT: Herr Voß, in den vergangenen Wochen gab es linksextremistische Angriffe und Anschläge in etlichen Städten. Sind das Einzelfälle?