Begriffe sterben an ihrer Wiederholung. Man muss sie nur oft genug in den Mund nehmen, schon wird man ihrer überdrüssig. So erging es dem Neoliberalismus. Das Wort ist durch inflationären Gebrauch verschlissen, während das Gemeinte fast so mächtig ist wie eh und je.