Es gibt, sagt sie, nichts Schöneres als den Abgrund. In die absolute Finsternis fallen, eingeschlossen in ein Gefährt aus Stahl, erfüllt von der Sehnsucht nach neuen Welten. Die Reise dorthin kommt ohne Countdown aus, ohne Feuer speiende Triebwerke und rasende Beschleunigung. Cindy Van Dovers Raumkapsel ist leise und langsam unterwegs, nicht einmal halb so schnell wie ein Fußgänger. Sie steuert keine fernen Planeten an, keine Monde oder Kometen. Ihr Ziel ist nicht das Weltall. Nicht der outer space. Sondern der inner space.