Seite 1

Quereinstieg: Sehnsucht nach dem neuen Leben

© Illustration: Till Lauer für DIE ZEIT

Vom Regisseur zum Bäcker, von der Bankerin zur Frisörin: Viele würden gern in einem neuen Beruf ganz von vorn anfangen. Das kann klappen – wenn man es gut vorbereitet.

Coronavirus: System-Infarkt

Das Coronavirus macht den Zynismus der Führung sichtbar: Kein Wunder, dass die Wut der Bürger wächst.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

© Illustration: Doreen Borsutzki für DIE ZEIT

Umfrageinstitute: Kampf der Torten

Zwei große Umfrageinstitute streiten um die Vorherrschaft unter den Meinungsforschern und die politische Deutungshoheit. Dabei setzen sie anscheinend bizarre Mittel ein.

© Photo by Ted Thai/​The LIFE Picture Collection/​Getty Images

Donald Trump: Was immer er will

Manche nennen ihn schon einen "Diktator": Donald Trump scheint unantastbar zu sein. Selbst der Versuch, ihn abzusetzen, hat ihn noch stärker gemacht.

© Jens Umbach für DIE ZEIT

Kolonialismus: Wo ist Mangi Meli?

Im Jahr 1900 hängten die Deutschen einen tansanischen Stammeshäuptling und verschleppten seine Gebeine. Das glaubt sein Enkel und macht sich auf die Suche.

© Koen Verheijden

Schweinezucht: Schwein gehabt

Die Niederlande haben die höchste Schweinedichte aller EU-Staaten. Die Bauern bekommen nun von der Regierung Geld dafür, dass sie ihre Schweineställe auflösen.

Coronavirus: System-Infarkt

Das Coronavirus macht den Zynismus der Führung sichtbar: Kein Wunder, dass die Wut der Bürger wächst.

US-Demokraten: Geschwächt ins Gefecht

Ein Favorit strauchelt, zwei Außenseiter liegen vorn. Und wie die Demokraten Donald Trump schlagen wollen, bleibt auch nach der Vorwahl in Iowa ein Rätsel.

+ Weitere Artikel anzeigen

Streit

Blasphemie: Hass und Heiligkeit

© Frederike Wetzels für DIE ZEIT; Felix Schmitt für DIE ZEIT (r.)

"Eure Religion ist scheiße!": Frankreich streitet über Blasphemie. Khola Maryam Hübsch möchte den deutschen Blasphemie-Paragrafen verschärfen, Ali Utlu sagt: "Weg damit!"

© Joaquin Sarmiento/​AFP/​Getty Images

Klimaschutz: Klimaschutz geht nur gegen den Kapitalismus

Die Klimabewegung fordert immer wieder "radikale" Maßnahmen. Was soll das heißen? Macht euch doch ehrlich: Mit dem Kapitalismus wird es nicht gehen – nur gegen ihn.

© Sunann Prautsch/​dpa

Spieß: 60 Zeilen … Liebe

Menschenschinder? Nein, Mutter der Kompanie! Warum ich den Spieß beim Militär so schätze

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Fridays for Future: Wohin am Freitag?

© Tobias Schwarz/​AFP/​Getty Images

Fridays for Future galt als größte Jugendbewegung, die es in Deutschland je gab. Nun werden die Demos immer kleiner. Die Aktivisten fragen sich, wie es weitergehen soll.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

SED-Politbüro: Ausschluss, einstimmig

© Zentralbild/​picture-alliance/​dpa

Damit aus den Ruinen der SED die PDS erstehen konnte, verurteilte ein Parteigericht vor 30 Jahren das gestürzte Politbüro. Ein Lehrstück über Herrschaft und Verfall

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Rosemarie Nitribitt: Sadomaso und hernach Milchreis

© ullstein bild/​Getty Images

Der Mord an Rosemarie Nitribitt war der wohl spektakulärste Kriminalfall im deutschen Wirtschaftswunder. Die Geschichte der sogenannten Edelhure ließ kein Genre aus.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Quereinstieg: Sehnsucht nach dem neuen Leben

© Illustration: Till Lauer für DIE ZEIT

Vom Regisseur zum Bäcker, von der Bankerin zur Frisörin: Viele würden gern in einem neuen Beruf ganz von vorn anfangen. Das kann klappen – wenn man es gut vorbereitet.

© Norman Hoppenheit für DIE ZEIT

Facebook: Facebook, meine Periode und ich

Erstmals können Nutzer überprüfen, wie das soziale Netzwerk sie durchs Internet verfolgt. Unsere Autorin hat sich ihre Daten angesehen und fühlt sich bloßgestellt.

© Sima Dehgani für DIE ZEIT

Gynäkologie: "Ich habe mich gerächt"

Marion Kiechle bekam als erste Frau einen Lehrstuhl der Gynäkologie, gegen den Willen vieler Kollegen. Die wahren Kämpfe begannen erst danach.

Escobar-Familie: Spielzeug für schwere Jungs

Die Familie des Kokainbarons Escobar hat immer noch Einfluss in Kolumbien. Und offenbar auch Geld und eigenwillige Geschäftsideen: Jetzt verkauft sie goldfarbene Handys.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Schizophrenie: Reden hilft

© Birgit Kaulfuss/​plainpicture

Männer und Frauen, die an Schizophrenie leiden, bekommen fast immer Medikamente. Das ginge anders – und besser als nur mit Psychopharmaka.

© Forest Stearns/​Google AI Quantum Artist in Residence (Rendering); Erik Lucero/​Research Scientist and Lead Production Quantum Hardware/​Google (r.)

Quantencomputer: Rechnet mit allem

Die Aussicht auf den ersten Quantencomputer hat einen Hype ausgelöst. Seine Leistungsfähigkeit könnte die Forschung auf vielen Feldern voranbringen.

© Mirza Odabasi

Bildungssystem: "Die sind nicht dümmer"

Das Bildungssystem schafft Chancen für alle – doch arme Kinder werden zunehmend abgehängt, sagt der Soziologe Aladin El-Mafaalani. Sein neues Buch heißt "Mythos Bildung".

© Illustration: Timo Lenzen für DIE ZEIT

Coronavirus: Die Welt jagt ein Virus

Gibt es schon Medikamente? Eine Impfung? Der Ausbruch des neuen Coronavirus in China war der Startschuss eines beispiellosen Forschungswettlaufs. Wer liegt derzeit vorne?

© Gene Glover für DIE ZEIT

Christian Drosten: Der Informant

Angesteckt mit Corona? Ein Test zeigt es. Christian Drosten hat ihn entwickelt. Zu Besuch bei dem Berliner Virologen, der den Erreger kennt wie kaum jemand anders.

© Gonzalo Fuentes/​Reuters

Coronavirus: Ansteckende Angst

Kurse fallen, Fabriken schließen, Touristen bleiben aus. Das passiert nicht zum ersten Mal bei einer Epidemie. Doch diesmal kann es die Weltwirtschaft härter treffen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Werner Haftmann: Hüter des falschen Friedens

© Gümther Becker/​documenta archiv/​VG Bild-Kunst, Bonn 2020 (Pablo Picasso »Les Baigneurs«)

Ausgerechnet die fortschrittliche Kunstwelt tut sich schwer mit der Aufarbeitung ihrer NS-Vergangenheit. Das zeigt sich am Fall des Documenta-Übervaters Werner Haftmann.

© Dominic Lipinski /​ PA/​dpa

Julian Assange: 175 Jahre Knast

Briten und Amerikaner behandeln den WikiLeaks-Gründer Julian Assange wie einen Schwerverbrecher. Jetzt kritisieren Schriftsteller und Politiker seine Haftbedingungen.

© Film Kino Text

Agnès Varda: Es könnte ewig so weitergehen

Im vergangenen Jahr ist die große französische Regisseurin Agnès Varda gestorben. Jetzt kommt "Varda par Agnès" ins Kino, eine Masterclass des Lebens und des Films.

© Capital Pictures/​action press

Roman Polanski: Die Republik am Abgrund

Roman Polanskis Meisterwerk "Intrige" über Frankreich und die Dreyfus-Affäre kommt in die Kinos. Gleichzeitig wird die Kritik an ihm durch die #MeToo-Bewegung lauter.

© Andrew Yates/​AFP/​Getty Images

"Der Freund": Und plötzlich ist da ein Hund

"Diese Liebe ist nicht wie irgendeine andere Liebe": Sigrid Nunez verbindet in ihrem Roman "Der Freund" Hundeliebe und Gesellschaftskritik auf unwiderstehliche Weise.

© Oriana Fenwick für DIE ZEIT

J. M. Coetzee: Gott will tanzen

Der Literaturnobelpreisträger J. M. Coetzee wird 80 Jahre alt. Rechtzeitig zum Geburtstag ist nun der abschließende Roman seiner "Jesus"-Trilogie auf Deutsch erschienen.

© Jessica Fadel/​unsplash.com

Literatur: "Ich bitte Sie, nicht zu lachen!"

Bei einer Tagung streitet der Literaturbetrieb über Sensitivity Reading, Deplatforming, Mikroaggressionen – und das N-Wort. Dabei geht es durchaus emotional zur Sache.

© Wilfried Hösl

"Judith": Thriller mit Gesang

Zwei grandiose Opernabende in München mit einer eiskalten Mörderin und einer furchtlosen Ermittlerin

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

© Matt Reichel/​Inertia Network

Burka: Was heißt hier frei?

Hamburg und Kiel wollen die Burka verbieten – aber dann doch nicht so richtig. Das offenbart die Uneinigkeit in der zentralen Frage: Wie weit geht die Religionsfreiheit?

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Altern: Ich will werden wie diese Frau

© Ben Weller/​Trunk Archive

Unsere Autorin ist Anfang 30, kann es aber kaum erwarten, 50 zu werden. Das hat mit all den tollen Frauen zu tun, die plötzlich überall sind, Gillian Anderson etwa.

© Illustration: Joni Majer für DIE ZEIT

Radikalisierung: "Die AfD wurde unterwandert"

Mehr als 25 Abgeordnete in Bund und Ländern haben die AfD inzwischen verlassen. Sieben Aussteiger erzählen, wie sich eine Bewegung radikalisierte – und warum sie gingen.

© Phillip Goldsberry/​unsplash.com

Binge-Watching: Wie Netflix Beziehungen gefährdet

Der Partner ist auf einer Party und der Daheimgebliebene fragt sich: Darf man eine Serie allein weitergucken, die man als Paar angefangen hat – oder ist das Verrat?

© Alexander Petrosyan/​Huber Images

Russland: St. Petersburger Nächte sind lang

Der Winter hüllt die Stadt in tiefe Dunkelheit, Eiszapfen schmücken die Dächer, Schnee leuchtet. Zeit für ein Bad in der eiskalten Newa. Das heilt alles, sagt man hier.

© Peter Rigaud/​laif

Österreich: Wiener Wechselbad

Eisiger Wind und frostige Kirchen machen Wien zum Kältetest für Besucher. Gut, dass das nächste überheizte Kaffeehaus niemals weit ist. Was für ein Zusammenspiel.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT

Nordrhein-Westfalen: Wo die Züge zu früh abfahren

Sie wollten nie nach Euskirchen, haben aber Ihren Anschluss verpasst? Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden an die Hand. Sie entdecken: altes Tuch und frische Bohnen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Margit Auer: "Ein Faultier wäre super!"

© Lara Freiburger für DIE ZEIT

Margit Auer ist die Erfinderin der Buchreihe "Die Schule der magischen Tiere". Hier erzählt sie welches Tier sie in diesem Jahr gut gebrauchen könnte.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Luca de Salvia

Fahrradhelme: Lieber oben ohne

Fahrradhelme mögen nützlich sein, dennoch trägt sie nicht jede und jeder gern. Weil sie einfach zu hässlich sind. Wann macht die Modewelt dieses Accessoire endlich schön?

© Khaite

Khaite: "Ich möchte ein Haus aus Kaschmir"

Weil Katie Holmes ihren BH trug, wurde Catherine Holstein über Nacht bekannt – obwohl sie ihr Label Khaite erst vor drei Jahren gegründet hat. Jetzt hat sie große Pläne.

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie gewann Schwarz das Bauernrennen, von denen sich einer unweigerlich in eine neue Dame verwandelt?

© David Ebener/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lauten die in den mittleren und hohen 90ern dotierten Züge, die mit den Buchstaben EEMNR und zwei Blankosteinen auf dem Bänkchen möglich sind?

© Gone Wild/​Getty Images

Altern: "Du hattest auch mal mehr Haare"

Sollen Töchter die Alterserscheinungen ihres Vater ignorieren? Er sorgt sich um seinen Status als Hahn im Korb. Da lachen ja die Hühner.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Österreich: Vertrauen ist gut, Kontrolle noch besser

© Georges Schneider/​picturedesk/​action press

Die österreichischen Regierungsparteien demonstrieren Harmonie und kontrollieren ihre Auftritte. Dabei werden die Grünen von den Forderungen der ÖVP faktisch überrannt.

© Nini Tschavoll/​madamewien.at

Sudabeh Mortezai: So exotisch, so normal

In ihren preisgekrönten Filmen huschen Österreicher nur am Rand durchs Bild. Die Wiener Regisseurin Sudabeh Mortezai definiert neu, wer Mainstream ist.

© Matthias Horn

Elfriede Jelinek: In der Erduldungsstarre

Elfriede Jelinek hat sich in ihrem neuen Theatertext "Schwarzwasser" die Ibiza-Affäre vorgenommen. Er ist dystopisch, klaustrophobisch, atemlos.

© Stefan Fuertbauer für DIE ZEIT

Boris Podrecca: Am Anfang war der Knoten

Der Architekt Boris Podrecca schert sich nicht um Trends und Dogmen. Nun feiert er seinen 80. Geburtstag mit einer Ausstellung, die das Panorama seines Könnens zeigt.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

© Ona Pinkus/​Vinca Film

"Moskau einfach!": Eine Komödie, was sonst?

Immer schon wollte der Schweizer Regisseur Micha Lewinsky den Fichenskandal verfilmen. Hier erzählt er, wie er endlich auf die zündende Idee kam.

Überwachung: "Gefährlicher Extremist"

Im Kalten Krieg bespitzelte die Schweiz mehr als 700.000 ihrer Bürgerinnen und Bürger. Hier erzählen acht Fichierte von den lebenslangen Folgen des Übergriffs.

+ Weitere Artikel anzeigen