"Nicht für Thomas Kemmerich zu stimmen – das hätte ich den Leuten in meinem Wahlkreis nie erklären können. Er ist der bürgerliche Kandidat. Soll ich den Linken wählen? Ich hätte ja nicht gedacht, dass die AfD geschlossen Kemmerich wählt. Nun ist es passiert. Ich finde, wir hätten das Ergebnis akzeptieren müssen. Kemmerich per Berliner Beschluss aus dem Amt zu drängen – das erinnerte mich an die DDR."
Jörg Kellner, 61, Ingenieur für Landtechnik, vertritt den Wahlkreis Sömmerda.