Die nächste Keynote-Präsentation für neue Apple-Produkte soll am 22. Oktober stattfinden. Das will AllthingsD, der Technik-Blog des Wall Street Journal erfahren haben. Demnach stellt Apple nicht nur das iPad 5 und das iPad mini 2 vor, sondern auch den ungewöhnlich gestalteten Desktop-Computer Mac Pro und das neue Betriebssystem OS X Mavericks.

Dass der Termin für die Keynote im Oktober liegen würde, war zuvor schon spekuliert worden. Auch Apple-Insider wie Jim Dalrymple von The Loop gehen vom 22. Oktober aus. Bisher hat der Technik-Konzern noch keine Einladungen an Medienvertreter geschickt. Normalerweise kommen diese bei Apple eine Woche vor dem Termin.

Die neuen iPads würden dank eines A7-Prozessors leistungsfähiger als die Vorgängergeneration sein, berichtet das Blog. Außerdem würden sie dünner, schmaler und leichter. Die Maße reduzierten sich von 18,5 x 24,1 Zentimeter auf 16,9 x 23,9 Zentimeter. Die Tablets liefen schneller und hätten eine bessere Kamera – die gleiche wie das iPhone 5S.