Bis 2020 sollen mindestens 35 Prozent des von der Bahn verbrauchten Stroms aus erneuerbaren Quellen stammen. Zurzeit sind es bereits knapp 22 Prozent. Ein neuer Liefervertrag mit der RWE treibt diesen Anteil ab 2012 weiter nach oben. Denn dann liefern 14 Wasserkraftwerke den Strom, der die ICEs und sonstigen Züge antreibt. Wasserkraft ist damit die wichtigste erneuerbare Energiequelle für die Bahn.

Strom mit Tradition

Schon seit mehr als hundert Jahren bezieht die Bahn Strom aus verschiedenen Wasserkraftwerken. Zu denen gehören auch die konzerneigenen Kraftwerke Bad Reichenhall und Kammerl, die seit 1914 grünen Strom an die Bahn liefern. Das Besondere dabei: Sie produzieren Strom direkt in der bahnspezifischen Frequenz 16,7 Hz.

Die Wasserkraft bildet den Sockel der erneuerbaren Energien der DB. Mit dem RWE-Vertrag kommen dann die 14 weiteren Wasserkraftwerke an Rhein, Mosel, Saar, Ruhr und Rur dazu. Zusammen werden diese Werke jedes Jahr rund 900 Millionen Kilowattstunden Strom an die DB liefern, genug um ein Drittel der IC- und ICE-Flotte durchs Land zu schicken. Der TÜV Süd überwacht die Stromlieferungen. Damit kann die Bahn nachweisen, dass ihre Züge auch wirklich von umweltfreundlich erzeugtem Strom angetrieben werden. Umgerechnet auf Benzinverbrauch bedeutet das: Jeder Fahrgast verbraucht im ICE schon heute nur rund 2,1 Liter Benzin auf 100 Kilometern. Das macht die Ökobilanz unschlagbar.

Reisende können CO2-freie Bahnreisen buchen

Mit dem zusätzlichen Strom aus Wasserkraft erhöht die Deutsche Bahn den Anteil erneuerbarer Energien im Bahnstrom-Mix und sichert darüber hinaus langfristig das Wachstum ihrer CO2-freien Angebote: Die Umwelt-Plus und Eco Plus Angebote bietet die DB bereits seit 3 Jahren erfolgreich für Geschäftsreisen und im Schienengüterverkehr an. Darüber hinaus können Reisende für ausgewählte Angebote – Event-Tickets, Reisen in Fahrtziel Natur-Gebiete oder Klassenfahrten – heute schon CO2-freie Fahrten mit Ökostrom buchen. Seit April gibt es ein weiteres Angebot in der grünen Produktfamilie: mit der Probe BahnCard 25 mit 100 Prozent Ökostrom reisen die Inhaber dieser BahnCard auf Ihren Bahnfahrten komplett CO2-frei.